Letzte Aktivitäten

  • Eric

    Hat eine Antwort im Thema Massivholzdielen verlegen auf altem Estrich verfasst.
    Beitrag
    Gibt der Bodenaufbau denn überhaupt eine Aufdoppelung mit OSB-Platten und danach Dielenbelag her? Könnte ja sein, dass sich dann versetzte Ebenen zu anderen Räumen und zum Treppenhaus ergeben.

    Wenn der vorhandene Estrich nicht bröselig wäre, würde ich…
  • Eric

    Hat eine Antwort im Thema WDVS Schäden? verfasst.
    Beitrag
    Stimme dem Beitrag von S.D. vollinhaltlich zu und verweis hinsichtlich der Mangelursache auf Bild des TE:

    Laibungsdämmplatte wurde an der am Fensterrahmen aufgehenden Steg der Fensterbank nicht ausgeklingt und deshalb konnte die APU-Leiste mit der…
  • Strawalde

    Hat eine Antwort im Thema WDVS Schäden? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von S.D.)

    Dann kennst du wohl nicht viele...:D
  • de Bakel

    Like (Beitrag)
    Hallo Basti,
    bei den vielen Themen, die Dich beschäftigen, wäre es aus meiner Sicht sinnvoll, wenn Du Dir mal einen Fachkundigen ins Haus holst, der sich alles mal anschaut. Ferndiagnosen sind immer schwierig und jemand vor Ort sieht vielleicht Dinge,…
  • Roth

    Hat eine Antwort im Thema Schimmel und blasen Innenputz verfasst.
    Beitrag
    Der Vermieter dürfte eine Wohngebäudeversicherung haben. Die deckt Wasserschäden (außer an beweglichen Sachen = Hausratversicherung) ab.
  • Alex

    Hat eine Antwort im Thema Garage Decke Bewehrung Rost? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Basti,
    bei den vielen Themen, die Dich beschäftigen, wäre es aus meiner Sicht sinnvoll, wenn Du Dir mal einen Fachkundigen ins Haus holst, der sich alles mal anschaut. Ferndiagnosen sind immer schwierig und jemand vor Ort sieht vielleicht Dinge,…
  • S.D.

    Hat eine Antwort im Thema WDVS Schäden? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Strawalde)

    Keine Ahnung. Solche WDVS kenne ich nicht.

    Gruß
  • ThomasMD

    Hat eine Antwort im Thema Temperaturerfassung am Rohr verfasst.
    Beitrag
    SirSydom
    Wenn Du möchtest, schicke ich Dir im Brief einen Streifen 0,25er Cu. Zuschneiden und Löten kannst ja selber.
  • Strawalde

    Hat eine Antwort im Thema WDVS Schäden? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von S.D.)

    Wie kommt es denn, das viele WDVS, die ich kenne an der Südseite schon nach 10 Jahren Risse haben und bröckeln?
  • Strawalde

    Hat eine Antwort im Thema WDVS Schäden? verfasst.
    Beitrag
    Na dann, wird eine umfangreiche Mängelrüge, hoffentlich ist noch nicht alles bezahlt...:)
  • S.D.

    Hat eine Antwort im Thema WDVS Schäden? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Strawalde)

    Ein WDVS sollte durchaus eine Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten haben. Eine Acrylfuge (die hier gar nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden kann) ist etwas, dass regelmäßig kontrolliert u. ggf. erneuert werden muss.
    So wie die…
  • Strawalde

    Like (Beitrag)
    Ok. Danke erstmal. Das Bad stand nicht unter Wasser. Zumindest in den letzten 6 Jahren nicht.
    So wie ich das sehe, ist Eigenverschulden ja scheinbar ausgeschlossen.
    Dann werde ich jetzt wohl mal eine schriftliche und dokumentierte Mängelanzeige beim…
  • Johnathan

    Hat eine Antwort im Thema Schimmel und blasen Innenputz verfasst.
    Beitrag
    Ok. Danke erstmal. Das Bad stand nicht unter Wasser. Zumindest in den letzten 6 Jahren nicht.
    So wie ich das sehe, ist Eigenverschulden ja scheinbar ausgeschlossen.
    Dann werde ich jetzt wohl mal eine schriftliche und dokumentierte Mängelanzeige beim…
  • Strawalde

    Hat eine Antwort im Thema Riss in Garagen-Putz verfasst.
    Beitrag
    Unbedenklich, ist völlig normal...
  • SirSydom

    Like (Beitrag)
    Edelstahl ist ein eher schlechter Wärmeleiter,da wäre eine größere Kontaktfläche von Vorteil.

    Kupferstreifen ca. 20mm x 10mm, mittig ein kurzes Röhrchen passend zum Sensor auflöten. Den Sensor mit ein wenig Wärmeleitpaste in das Röhrchen einsetzen…
  • SirSydom

    Like (Beitrag)
    Meine DS18B20 (die wasserdichten mit den zylindrischen Köpfen samt Kabel dran) habe ich allesamt nur unter die Dämmung geschoben (Hab' Mehrschicht-Verbundrohre).

    (Zitat von SirSydom)

    Eben, so sehe ich das auch. Konnte auch nie etwas verdächtig falsches…
  • SirSydom

    Like (Beitrag)
    Ich habe mir für meinen Datenlogger aus ganz dünnem Kupferblech so einen Anlegefühler gebastelt.
    Für meine temporären Aufgaben reicht ein dickes Umwickeln mit Filz o.ä.. Dauerhaft wäre selbstklebendes Armaflex besser.


  • Strawalde

    Hat eine Antwort im Thema WDVS Schäden? verfasst.
    Beitrag
    S.D. Was wäre denn eine lange Dauer bei WDVS?
    Ich denke das schafft das Acryl auch...:)
  • S.D.

    Hat eine Antwort im Thema WDVS Schäden? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Strawalde)

    Entweder wurden die Rahmen vor dem Ankleben der APU-Leisten nicht sauber greinigt oder es wurden die falschen APU´s verwendet.
    Die Sache mit Acryl abzudichten dürfte nicht von langer Dauer sein.
    Es handelt sich um einen Mangel, dessen…
  • Strawalde

    Hat eine Antwort im Thema Massivholzdielen verlegen auf altem Estrich verfasst.
    Beitrag
    Na dann mach es so, kann gut gehen...