Beiträge von wasweissich

    Ich dachte, dass man ein Kontingent für die EU bestellt hast uns das dort verteilt, sprich: Jeder hat anteilsmäßig den gleichen Impfstoff/ Einwohner.

    das dachtest nicht nur du .


    genau so hat ursula und konsorten es auch gedacht . weil die verteilung genau so läuft .


    und wenn Dänemark jetzt auf seine ihm momentan zustehenden achthunderfünfundfünfzig dosen verzichtet , macht das genau zweiundsechzig extraspritzen für deutschland aus .....

    oder so ähnlich :D

    Schon klar, dass sowas manchen hier weniger gefällt, früher war das eine schöne Einkommensquelle für manche Handwerker...dank Internet ist das GEschäftsmodell am auslaufen....

    :wall:

    viel dummes zeug schreiben und dann nach etikette rufen


    ganz klar , du bist ein held. weil du für einen betrag xxx eine zisterne hast vom LKW in eine grube setzen lassen .

    und was wäre gewesen , wenn die zisterne nicht dicht an befestigter fläche hingemusst hätte ?

    und woher weisst du , dass ein tiefbauer nicht so eine zisterne fürs gleiche geld unter die erde gebracht hätte?


    und dieses geschäftsmodell samt einkommensquelle kann mir (und nicht nur mir) durchaus gestohlen bleiben , so häufig wie sowas eingebaut wird werden jetzt sicher 0,1 betriebe pleite gehen , weil es demnächst betonzisternen bei amazon gibt:yeah:


    aber du hast recht , alle handwerker sind einfach beutelschneider ....:eek:

    auch wenn sie einem nicht schmecken!

    es kann doch nicht sein , was nicht sein darf.

    . Aber im Discounter darf ich mich drängeln.

    darfst du eben nicht . wenn du es tust , hast du (und nicht nur du ) dir das ganze so zurecht gelegt , dass es dir passt : die da oben sind böse und ich bin ein opfer der mächtigen


    nur ist der tägliche bedarf schon wichtig , und wenn das selbstbestimmte volk die regeln einigermassen befolgen würde , würden die ach so bösen massnahmen auch wirken.

    es nutzt nicht 4 tage die woche regeln einhalten und an drei tagen machen wir mal eine ausnahme ....

    manche sind vorbildlicher , die machen es dann 5 : 2

    und dann sind da noch die , denen ein ausnahmetag reicht ....:yeah:

    vor allem ist die internetbestellerei von solchem allerweltsartikel wie betonzisterne :wall: ziemlich widersinnig ...


    bei der unübersichtlichen zahl von hestellern (sind es bundesweit 6 oder vielleicht doch 8?) ist es natürlich angeraten , sich erstmal einen gesamtmarktüberblick zu verschaffen.

    und dann stellt man fest , dass der hersteller von der holändischen grenze doch um gigantische 3,2% günstiger ist ........ die paar hundert €mehr an frachtkosten , die kann man getrost unter den tisch fallen lassen :yeah:

    Man sollte doch lernen, dass man Schwurblern kein Futter liefern darf.

    wenn das volk dämlich genug ist auf das geschwurbel reinzufallen , ist es schade.

    dass man sein gesamtverhalten auf sowas ausrichten sollte finde ich nicht.


    und wenn man irgendwas auch zu korona nicht versteht , muss man halt ins EFB gehen, da werden sie immer geholfen :D

    den anschluss dürfte ein (echtes) fachunternehmen mit 4-5 arbeitsstunden und einpaar rohren und formstücken für<300€ hinbekommen.

    es geht besser ohne bagger.

    der vorschlag war nicht richtig , bessere habe ich nicht ....


    vielleicht wartet man halt die 3-5 jahre bis zur sanierung und lässt es dann richtig machen :lach::P


    ich weiss , ich wollte nicht mehr schreiben ....

    bloß noch niemand überzeugt mit deiner Meinung...

    das nimmst du an .

    ich weiss es nicht . kann mir eigentlich auch egal sein . nur weiss ich , wie aufwändig und wie teuer eine verlegung nach herstellervorschrift ist , und wie viele fallen da noch bleiben .....

    mir würde meisterLars einfallen ,der ist mit dem zeug böse reingefallen und seit dem liket er alle meine beiträge in diese richtung.

    Keramik mag etwas teurer sein

    etwas :lach:


    das du mit deinen platten danebengegriffen hast ist schade , macht die keramikplatten aber nicht besser...

    den anschluss dürfte ein (echtes) fachunternehmen mit 4-5 arbeitsstunden und einpaar rohren und formstücken für<300€ hinbekommen.


    es tut mir leid , aber wenn ich keramik lese bekomme ich immer ei zucken im linken augenlid ..... ;)

    und 60x60 ist wiklich nicht besonders gross , aber trotzdem widersinnig . nicht die grösse , sondern die keramik.....aber dazu habe ich schon zu oft zuviel geschrieben .:eek:

    an ein Fachunternehmen vergeben

    leiser zweifel beschleicht mich........

    unternehmen , ja ,

    fach - ??????


    das

    und darauf soll eine Einkonrbetonschicht aufgebracht werden, auf die Feinsteinzeugplatten geklebt und mit Epoxidharz werden. Der GaLa-Bauer wollte bis zur Türe hin fliesen und dort eine Silikonnaht ziehen, was mir als Laie nicht ganz regelgerecht erscheint. Auf die Frage nach Entwässerung gemäß DIN meinte er, das sei nicht unbedingt erforderlich und daneben sei ja gleich der Lichtschacht, in den Wasser abfließen könne.

    und das

    aber ich vermute, das dort anschließen ist extrem teuer,

    schliesst sich eigentlich aus .


    im verhältnis zu fachgerecht verlegten diemüssenaberdoppeltsogrossseinwiebeimnachbar-keramikplatten ist eine rinne inklusive anschluss geradezu ein fliegenschiss .

    bei mir hat das mit den terminen auch in der guten altenzeit;) schon immer sehr gut funktioniert....

    und die FAZ habe ich noch nie in einem wartezimmer gesehen ...

    wenn , ja wenn ich privatversichert wäre , dann ....vielleicht , in dem anderen wartezimmer ?bei uns gab es mit glück den spiegel...

    und genau das macht den Unterschied!

    um das herauszufinden müsste man alle ausführlich studieren , und dafür fehlt mir doch etwas die motivation . ausserdem hätte ich dan garkeine zeit für EFB;)


    mir reichen dann die fakenews der funkegruppe und der ÖR ...:yeah:

    und dass ich die logos nicht alle kenne , fand ich jetzt nicht ganz so schlimm , wobei ich jetzt den antrieb habe , mehr darau zu achten ....

    wie wird das mit der Bezahlung von Sputnik gemacht?

    wenn die lieferung zurückgerufen wird , muss man doch nicht bezahlen ? oder doch ?

    Es gibt keine Gründe, warum die Russen keinen brauchbaren Impfstoff herstellen könnten.

    sicherlich nicht. nur speien die aus verschiedensten herstellungsanlagen gigantische mengen aus . und die reaktion auf eine geplante überprüfung wirkt nicht unbedingt vertrauensbildend.

    vor allem wenn die slowakischen wissenschaftler zweifel anmelden ....:eek:

    Und tatsächlich sind die Berichte zu dem Stoff sehr positiv und stehen dem westlicher Produktionen in nichts nach.

    tja , das ist auch so eine sache ....

    im verschleiern/geschöntinformieren haben die russen durchaus genug erfahrung ....


    Grigori lässt grüssen

    Grigori Alexandrowitsch Potjomkin – Wikipedia

    Ich befürworte nicht die Maßnahmen

    stell dir vor , auch die , die sie anordnen , finden sie nicht lustig . nur was sollen sie machen ?

    schweden ist jetzt kein gutes beispiel , weil dort die bevölkerung sich besser an die empfehlungen (die mit den ge-und verboten in D nahezu identisch sind) hält als es bei uns ist .

    stelle die Informationspolitik der Mainstreammedien infrage

    dieses mit irgendwelchem telegramgeschwurbelschwachsinn zu begründen ist eher armselig..

    erinnert stark an einen ehemaligen POTUS .....

    Ich weiß, damit bin ich Staatsfeind Nr 1 und Idiot.

    dafür müsstest du dich noch mehr anstrengen .... das bisherige ist noch zu schwach .:P

    original slowakische Medien-Quellen nennen ...

    helfen nicht allen :D

    wenn alles in ordnung wäre , warum sollte dann eine überprüfung durch ein renomiertes labor ein problem ?

    wieso dann ganz schnell die komplette lieferung zurückfordern ?

    hat man vielleicht etwas zu verbergen ?


    ist es eine frechheit wenn man in den sack mit der katze reinschaut , bevor man sie kauft ?


    oder ist vielleicht auch wenn sputnik drauf steht nur ein sputnikchen drin ?