Beiträge von kandetvara

    Das mit dem roten Hahn versteh ich nicht bzw. sagt mir nichts.


    Das hat auch ehrlicher Weise nichts mit Sparsamkeit zu tun. Ich bin mir ehrlich nicht im Klaren warum ich von einer - nein sogar mehreren Firmen - die absolut keine Ahnung von WPs haben, diese auch noch warten lassen sollte. So wie sich diese Kollegen angestellt haben - nein wirklich nicht. Ich bin eigentlich ganz froh, dass meine Bude kurz nach Fertigstellung nicht abgebrannt ist, aufgrund der geballten Fachkompetenz...


    Wenn es jedoch um Trinkwasserhygiene geht, habe ich nachweislich keine Ahnung. Bzgl. WPs und wie man die Dinger einstellen und konzipieren sollte nehme ich es jedoch in der Zwischenzeit mit jedem 3ten Installateur auf... Die mögen Duschwannen konzipieren können aber keine WP.


    ABER - vielleicht ist das nur meine Erfahrung und ich verallgemeinere....

    Off-Topic:


    Ist ne Sole WP die bei mir seit 14 Jahren werkelt. WW Speicher hat nie Temperaturen über 50 Grad C gesehen. Nie einen Heizstab.


    Ich habe Sie seit 14 Jahren auch nicht warten lassen. Hatte damals nach vermurkstem Setup das ganze Ding in Eigenregie umgebaut bzw. alles geplant und dann den Umbau in einer konzertierten Aktion machen lassen (war nur 1 Tag). Ich habe bzgl. WP und Handwerk jegliches Vertrauen verloren.


    Ich kontrolliere mehrmals jährlich den Stromverbrauch und die Wärmegewinnung und fülle Sole bzw. Wasser für die FBH nach wo nötig. Auch checke ich diverse Schaugläser bzgl. Kaeltemittel und Spreizung Überhitzung zu Vorlauf.


    Gehe davon aus, dass das Ding leider in 1-5 Jahren das zeitliche segnet. 55K starts hat sie bereits hinter sich und sie hat am Anfang echt gelitten. Aber vielleicht hält sie auch länger.


    In einer weiteren Immobilie habe ich jetzt eine modulierende LWP - ich konnte/kann es nicht glauben. Exakt der gleiche vermurkste Ansatz... Also NIX gelernt in 14 Jahren. Im Süden wie im Norden der Republik...


    Aber an den WW Speicher hab ich noch nie gedacht....


    Malerisch? Ich weiß ja nicht, aber ein Benz in weiß? Sieht ja fast aus wie ein Taxi. Da fehlt etwas Farbe.


    Es ist doch wissenschaftlich bewiesen. Wenn Männer Bilder betrachten, dann schauen sie selektiv, zuerst auf Autos, dann auf Frauen, und dann.........wieder auf Autos. :lach:

    Geil R.B - Du kannst ein ganzes AKW übersehen / wegnegieren. Einfach so - und siehst nur die weiße Benz Schüssel. Keinen Meiler (darf man nichts sagen) keine Kühltürme (sind ja kleine da zwangsventiliert - die in Grafenrheinfeld sind schöner) - Du siehst nur das Auto... :thumbsup:

    ohne die EEG-Zulage waren es aktuell ca. 28 ct. Ab Oktober dann halt 38ct.


    Gruss

    Das ist dann leider gerade Marktpreis.... Ich habe gerade für 35 cent mit 1,5 jähriger Bindung abgeschlossen. Angst habe ich davor wenn mein WP Tarif Ende diesen Jahres ausläuft. Das wird hässlich. Da zahle ich gerade 16,5 cent...

    Hi Lisa,


    ich würde mir absolut keine Gedanken machen. Aufgrund der Daten ist jetzt kein Ausschluss möglich, aber eben auch gar keine "Diagnose". Skeptiker hat bereits auf den Artikel verwiesen.

    Es ist Bauschutt, dem ihr - wenn überhaupt - wenige Sekunden ausgesetzt wart.

    Ein Rumtoben in einer "Heuwiese" stellt wahrscheinlich eine größere Gefahr dar.


    lg

    Trockenbauer ist vielleicht nicht gleich Trockenbauer. Hier machen die Verputzer sehr oft den Trockenbau mit. Ich kenne nur einen klassischen Trockenbauer, also ohne Putz, WDVS u.ä. Hat sehr schöne Referenzarbeiten in Netz, soll aber "zu teuer" sein...

    Ich kenn wirklich nur Trockenbauer und Putzer separat - mag aber an mir liegen.

    Ich würde sagen, die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Der Preiskampf ist mörderisch und viele Unternehmen (gerade die, die Trockenbauarbeiten als Sub´s oder Sub-Sub´s ausführen) reduzieren ihren Preis durch schlechte Qualifikation ihrer Mitarbeiter. Dann kommt sowas dabei raus.

    Gerade i.A., da Facharbeiter eh in Platin aufgewogen werden

    Trockenbauer gerade zu bekommen ist seit den letzten 12 Monaten fast unmöglich. Als "Mittelfranke" hat man vielleicht noch den Vorteil, dass man aus der Tschechischen Republik Trockenbauer bekommen kann. In Oberfranken war das möglich. Hier ging es aber nicht um "billig" sondern generell um Verfügbarkeit. Die Jungs waren nicht schlecht, aber mussten auch 2 -3 mal nacharbeiten, da eben andere Regeln und Ansprüche.

    Ist gerade echt schwer und liegt nicht ausschließlich an Deinem Fertighausanbieter. Der ist wahrscheinlich zwischen Fertigstellung innerhalb des Zeit Rahmens und Qualität hin und her gerissen.

    Ich weiß nicht inwiefern durch die neue Verlegung das Gefälle verändert werden kann? Es sei denn das Rohr ist in sich verdreht.


    Ich glaube da war vorher schon viel im Argen.

    Vorher war da eine durchgehende, grade Verbindung der beiden braunen Rohre? Dann wäre eine gradlinige Führung auch wieder möglich (und meiner Meinung nach besser) gewesen.

    Wenn das Foto nicht gerade total den Winkel verzieht war da vorher nichts geradlinig. Nimm mal ein virtuelles Lineal und lege es parallel zu dem linken Stück des braunen Rohrs. Das trifft das kurze Stück des braunen Rohrs rechts bestimmt nicht "gerade". Das war ordentlich "verzwickt". Ich würde sagen es war vorher Murks und der Sani hat nach bestem Wissen und Gewissen das Problem für einen fairen Preis gelöst!

    Hi Zusammen,


    spricht aus Eurer Sicht etwas dagegen eine LWP komplett abzuschalten wenn keiner im Haus ist? Ich rede natürlich nicht vom Winter. Ich werde die Anlage so einstellen, dass eine Mindesttemperatur von 15 Grad im Winter herrscht. Das Haus wird maximal 30 Tage im Jahr benutzt - also momentan Ferienhaus.


    Das Warmwasser wird durch ein "Durchlaufwassermodul" - also einen Waermetauscher aufgeheizt. Dieser wiederum wird durch einen Pufferspeicher befeuert.

    Ich habe nämlich ziemlich wenig Lust im Pufferspeicher 45-50 Grad Warmes Wasser vorzuhalten, wenn keiner da ist... Muss ja nicht.


    Und wenn sich jemand mit einem Broetje RKM Modul (Fernsteuerungs- und Wartungsmodul der Anlage) auskennt, welches ich beim ändern der IP Adresse zerschossen habe - immer her damit ;)


    Lieben Dank!

    Oha...ich würde den totalen Rückbau erwägen. Und Statiker hinzuziehen, evtl. ist das Haus einsturzgefährdet.


    (Ironiemodus aus)

    Ich wollte etwas Ähnliches sagen, hab's mir aber verkniffen.


    Die 250€ würde ich aber auch erstmal einbehalten. Aber eins ist klar - das wird Streit geben und den muss man mögen. Ich würde einbehalten und dort anrufen und erklären, warum ich einbehalten habe. Dann noch am Telefon eine Lösung finden. Sonst zieht sich das über Wochen, es gibt Mahnverfahren und am Ende gehen die Anwälte aufeinander los. Der Stress lohnt meist nicht...

    Ich kanns kaum glauben - ich hab von Eon immer noch keine Erhöhung bekommen. Nur den Wegfall der EEG-Umlage - und zahle daher aktuell nur sagenhafte 23,5 Cent...

    Das ist für Haushaltsstrom oder WP Strom?


    LG

    Und deshalb ist es richtig, wenn manche Förderungen eingestellt werden.


    z.B. Wärmepumpen sind mehr nachgefragt, als der Markt hergibt. Wozu die also noch fördern? Gestern hat mir ein bekannter Unternehmer erzählt, dass er ein Angebot für Erdsonden für WP für ca. 40 T€ bekommen hat, die vor 10 Jahren etwa 1/4 gekostet haben. Und wenn die Heizkosten durch die Decke gehen, wird die alte Butze auch ganz ohne Zuschuss gedämmt.

    Eine / mehrere Bohrungen für 40K€? Krass. Wie dein bekannter Unternehmer erzählt, habe ich vor 14 Jahren für 4*70m Simplex (Bohrung + Material) 12,5K € gezahlt. Ich fand das damals sehr viel. Vielleicht jedoch sollte ich mal an den Austausch der WP denken. Die ist ja auch schon 14 Jahre alt und eh überdimensioniert.

    Ich vertrete ja bekanntlich die Grundüberzeugung, dass der Detailplan die Trockenbauwarze in etwa vergleichbar erspare wie die sprichwörtliche Axt im Haus den Zimmermann. Heutzutage rangeln ja schon einige Rohre, Kabel und sonstige Leitungen um die besten Plätze in jedem Deckendurchbruch etcetera.

    Off-Topic:


    Sag mal 11ant - schön schreiben ist ja gut und ich lese auch gerne Literatur. Wirklich gerne Kafka und auch viel seichtere Literatur. Thomas Mann finde ich altbacken. Auch sehr gerne mal einen fetzigen schwedischen Agenten Thriller.


    Ich habe aber WIRKLICH das häufige Problem Dir zu folgen - jeder 2te Beitrag stellt mich vor Probleme - liegt's an mir? Ich kann nicht folgen...