Beiträge von Deezer1

    Parkett mit Klick-Vynil zu belegen ist eh ein Sakrileg. Da wird ein hochwertiger Bodenbelag mit billiger Plaste überzogen. Wer kommt auf solche Ideen?


    Was ist das Problem mit dem Höhenunterschied? Hat jemand einen Rollstuhl und die Kanten sind ein schweres Hindernis?

    Ich komme auf solche Ideen.


    Nein, kein schweres Hindernis, aber vielleicht auf Dauer nervig und optisch nicht ansprechend.

    Hallo zusammen,


    ich habe ein Haus Baujahr 2006 gekauft und möchte die Fußböden einheitlich mit Klick-Vinyl verlegen.

    Aktuell vorhandener Fußbodenbelag sind Fliesen, kleiner Bereich Parkett (schwimmend) und Laminat (geklebt oder schwimmen, weiß ich aktuell noch nicht). Alles ohne Fußbodenheizung.


    Das Vinyl würde ich über die Fliesen verlegen, das dürfte passen (Fugenbreite berücksichtigt).

    Aber kann ich das Vinyl auch über den schwimmend verlegten Parkett verlegen und ggf. über geklebtes Laminat? Oder spricht da etwas dagegen?


    Vorteil wäre die einheitliche Aufbauhöhe, da ich somit nicht nur die Höhe des Fliesenbelages (Flur) - sondern auch die der angrenzenden Zimmer (Laminat/Parkett) nivellieren würde.


    Würde mich über eine Hilfestellung sehr freuen!


    Danke und Grüße

    Deezer