Beiträge von gottinga

    Hallo liebe Forum-Mitglieder,

    ich bin mit meiner Freundin, die Asthmatikerin ist, in eine Wohnung in einem Haus aus dem Jahr 1960 gezogen. Sie hat sehr viel Angst vor Schadstoffen, daher haben wir im Internet einen Asbest Test gekauft. Wir haben einmal die Wände getestet, weil wir dort Bohren wollten und den Hausstaub. Meine Freundin hat den Hausstaub-Test zwischen Fußleiste und Heizung gemacht, da dort am meisten Staub übrig war. Eigentlich soll man diesen ja eher mitten im Raum machen. Das Ergebnis hat nun ergeben, dass bei dem Hausstaub kein Asbest aber dafür KMF (Wahl-Fasern) entdeckt wurde. Wir sind uns nun unsicher, wie gefährlich diese sind und wo diese herkommen. Ich habe die Fußleisten angeschraubt und dort etwas Bauschaum gefunden und entfernt. Hinter den Heizungskörper sind außerdem "Platten" montiert, die ich nicht identifizieren kann. Können Sie mir vielleicht weiterhelfen, woher die KMF kommen könnten?