Beiträge von Atze156

    Guten Abend,


    wir bekommen im Haus (2 Parteien, Miete) einen neuen Vorfilter und Uhren montiert - von einen vom Vermieter bestellten Unternehmen.


    Da bei uns in der Waschküche ein Waschbecken für das Sicherheitsventil des Warmwasserspeichers montiert ist (zumindest führt das Rohr oben rein), kam mir die Idee hier einen

    richtigen Wasserhahn - zusätzlich zum Sicherheitsventil aus der gleichen Leitung setzen zu lassen. Das Ventil wurde öfters als Wasserhahn zweckentfremdet.

    Das wurde mir nun telefonisch und ungesehen als machbar bescheinigt.


    Nun stelle ich mir die Frage der Machbarkeit und Zulässigkeit dieser Arbeit?

    Da ich das als Mieter zusätzlich beauftrage, "darf" ich auch zahlen.

    Ich möchte nicht, dass dies irgendwie mit der Funktion der Warmwasserbereitung bzw. der Kaltwasserbeimischung kollidiert.

    Zumal das Ventil im Winter ja seinen Zweck erfüllt und ab und an mal tropft.


    Würde mich freuen, wenn man mir hier eine Info geben könnte.


    Vielen Dank und einen schönen Abend.


    MfG

    Atze