Beiträge von ThomasMD

    R.B. wird Dir sicher noch eine größere Abhandlung dazu schreiben.

    Wie Du bereits angemerkt hast, ist der Verlauf der Raumlufttemperatur, denn nur diese wird gewöhnlich gemessen (die Raumtemperatur ist eine Mischung aus Luft- und Strahlungstemperatur der Umfassungsflächen), von sehr vielen Faktoren abhängig. Neben den bereits genannten sind das die Speichermasse der Umschließungsflächen, der Möbel etc, Wärmegewinne aus der Nutzung, Fremdwärme von Außen, Lüftungsverluste oder -gewinne.

    Beantwortet das die Frage nach der Faustformel?😉

    Auf den ersten Blick sieht Deine Verlaufskurve am Handy nicht schlecht aus.

    Was genau ist der Hintergrund Deiner Frage?

    Um hier mal etwas die Wogen zu glätten:

    Deine Zustandsbeschreibung war, zumindest für mich, nicht eindeutig. Deshalb ging ich, irregeleitet durch das metallene Abgasrohr, nicht von einer Brennwertheizung aus.

    wir haben eine neu eingebaute Ölheizung der Firma Wolf.

    aufgefallen, dass das Abgasmetallrohr im Schacht

    Deshalb nahm ich diese Antwort, auf eine noch gar nicht gestellte Frage als Wunsch, was Du gern gehabt hättest, wahr:

    Ja, ein Brennwertkessel, der über ein einfaches Plastikrohr nach aussen ableitet.

    Wenn ich dann lese, das irgendwas einfach nach draußen abgeleitet wird, sehe ich vor meinem inneren Auge eine Wanddurchführung in der Außenwand mit einem Abgasstutzen.

    Das schrieb ich doch genau in der Antwort, auf die Sie geantwortet haben mit der exakten Bezeichnung,

    Das war vielleicht das, was Dir in Deinem Inneren vorschwebte, aber nicht das was bei mir, dem Empfänger ankam. Dieses kann durchaus an meiner eingeschränkten Auffassungsgabe liegen, aber Deine Erwiderung kam schon etwas unwirsch daher.

    und die Sachlichkeit nicht mehr vorhanden. SMH

    Zu meiner von Dir kritisierten Signatur: Auch da scheint es ein Verständnisproblem zu geben. Nur dieses Mal Deinerseits. Dieser Text ist in meinen Augen selbstkritsch zu sehen und keineswegs eine Herabwürdigung der Fragesteller.


    Btw: Wofür steht bitteschön die Abkürzung "SMH"?

    Ein metallenes Abgasrohr im Schornstein lässt auf einen Heizwertbrenner schließen.

    Ohne jetzt die Sinnhaftigkeit eines solchen bewerten zu wollen, verursacht diese Verbrennung Abgastemperaturen, die Gummi und andere brennbare Einbauten vermutlich nicht zulassen.

    Der Wärmeerzeuger selbst wird sich vermutlich auf entkoppelnde Füße stellen lassen.

    Bevor aber solche Umbauten angegangen werden, sollten die tatsächlichen Schallüberragungswege ermittelt werden. Dazu hilft im einfachsten Fall ein Schraubenzieher am Ohr oder noch viel besser, ein Stethoskop, mit dem man alle in Frage kommenden Bauteile abgeht.

    zur Dunstabzugshaube geraten, weil wir durch Konstruktionsfehler des Architekten vor Jahrzehnten ein Problem mit Wärmebrücken haben

    Wie soll denn eine Abzugshaube Wärmebrücken kaschieren?

    Luft einfach hinausgebracht werden muß, ohne dass zuviel Kälte in die Wohnung kommt.

    Binsenweisheit: Luft, die abgeführt wird, muss an anderer Stelle durch nachströmende Luft ersetzt werden. Idealerweise erfolgt das an einer der Abluftöffnung diametral gegenüberliegenden Stelle. Leider wird diese Erfordernis gern übersehen und nur darauf geschaut, wie man die Luft herausbekommt.

    Sorry, Rapetti kenne ich gar nicht.

    Dachte zuerst an Italien, aber die kamen aus Wiesbaden.

    Vielleicht weiß chieff was die für Kartuschen verbaut haben. Sind ja fast immer Zukaufteile.

    Die Idee sich Ersatzteile hinzulegen, ist sicher richtig. In der Regel gehen diese Teile dann niemals kaputt.

    Ok, das ist dann Schluderei.

    Objekte wie Heizkörper, Heizkreisverteiler, Sanitärobjekte etc. trage ich immer mit Ihreren tatsächlichen Abmessungen ein.

    Wie soll sonst sichtbar sein, ob die Unterverteilung und darunter der Heizkreisverteiler an die vorgesehene Wandscheibe passt und daneben noch Platz für die Leitungsverlegung ist? Das kann ich doch nicht den Handwerkern auf der Baustelle überlassen.

    Ihr prüft in Rot?

    Ich kenne es nur in Grün.

    Die PDF Rechnung kopiere ich nach Goodnotes auf dem IPad und mache dort meine Häkchen.

    Kopiere den Prüfstempel und schreibe in diesen auf dem Screen das Prüfergebnis und unterschreibe. Nach dem Abspeichern wird die geprüfte Rechnung wieder als PDF verschickt.

    Bisher wurde diese Verfahrensweise von den öffentlichen und privaten Auftraggebern anerkannt.

    Papier will keiner mehr haben.


    PS: ich habe das Display des IPad mit einer speziellen Mattfolie beschichten lassen. Seitdem kann ich darauf wie auf Papier schreiben. Vorher war die Krakelei auf dem glatten Screen doch sehr "gewöhnungsbedürftig".

    prüfen kann bevor gefliest wird.

    Installiert hab ich es selbst

    Kommst Du denn an das Abflussrohr von unten ran?

    Dann würde ich vorgehen, wie von R.B. beschrieben und mit einer Blase (ein passender Gummiball geht auch) das Rohr nach unten absperren, oben den Geruchsverschluss aus dem Ablauf entfernen, ein passendes HT-Rohr 50-100 cm lang, mit Dichtband in den Ablauf einstecken und mit Wasser füllen. Bleibt der Wasserstand konstant, kannst Du von einer ausreichenden Dichtigkeit ausgehen.

    Erdreichverlegte SW-Leitungen werden mit 5 m Wassersäule geprüft.

    abdrücken mit Luft? Gibt es hier spezielle Geräte?

    Kompressor und Luftpumpe fallen mir dazu spontan ein. Ich würde aber von Beiden abraten und mit Wasser prüfen.

    Bauschutt" (Steine/Lehm/Sand)

    Und das alles in der Trinkwasserinstallation!

    Da schauderts dem Hygieniker.

    Ist denn, ich wage es kaum zu fragen, vor dem Wiedereinbau der Doppelwandscheibe die komplette Leitung ausgiebig mit einem Luft/Wasser-Gemisch gespült worden? Was mag da noch alles drinliegen, was bisher durch geringe Strömungsgeschwindigkeiten nur noch nicht in Bewegung geraten war?

    aber was ist des denn anderes als Nachsicht, wenn geraten wird geduldig zu sein,

    Ich würde das unter taktischer Finesse einordnen.

    Auch mir fällt es schwer, nicht immer gleich mit harten Bandagen zu kämpfen, wenn ich mich im Recht glaube. Manchmal ist es aber wirklich besser, die Klappe zu halten, wenn die Gefahr besteht, dass der irgendwann errungene Sieg, sehr teuer und sehr spät errungen werden könnte.

    Besonders die rausgepflanzten Weihnachtsbäume spielen hier eine unrühmliche Rolle.

    Ist nicht jeder schon mal davon überascht worden, dass Bäume nicht so niedlich bleiben, wie sie am Anfang waren? Da geht es uns nicht anders, als mit Hundewelpen.😉

    Wohl kaum. Denn es scheint nach den Bildern ein sehr altes Haus zu sein

    Klar ist das ein altes Haus lieber Eric .

    Nur waren früher die Leute nicht so verrückt, ein Klo übers darunterliegende Wohnzimmer zu bauen, so die Örtchen nicht ganz und gar außerhalb der Wohnnungen waren.

    Dass sich der TE sein Wohnzimmer nicht ins ehemalige WC eingebaut hat kann vermutet werden. Ergo dürfte der Obenlieger seine Porzellanabteilung fröhlich in den schönen großen Raum verlegt haben.

    Dann kann er sich aber nicht auf die Bauweise von anno Dunnemals berufen.

    Alles nur Vermutungen, die der TE gern erhellen könnte, wenn er wollte...

    Hallo ThomasMD. Ja, es handelt sich um einen Wohnraum.

    Das ist blöd.

    Bis zur Decke können wir entscheiden was verändert werden kann.

    Hier wäre jetzt wichtig zu wissen, welches Recht gilt. In Deutschland hättest Du Ansprüche gegen den Obenlieger und/oder gegen die Gemeinschaft. Wie das in "Nicht BRD" aussieht wissen wir nicht.

    Allein in Deinem Sondereigentum wird sich das Problem nicht lösen lassen.

    Wichtige Ergänzungsfrage: Handelt es sich beim fotografierten Raum um einen Wohn- und Aufenthaltsraum des sich gestört Fühlenden oder ist das ebenfalls ein Sanitärraum, in dem selbst diverse Geräusche produziert werden?

    Das wäre m.E. wichtig für den zu treibenden Aufwand.

    Notfalls Räucherstäbchen aus dem Esotherikladen oder mal einen Raucher zum Kaffeetrinken einladen ;) .


    Ich benutze die Drägerröhrchen, aber die sind Dir mit Sicherheit zu teuer.

    Grundsätzlich ist, wie bei einem unverschuldeten Autounfall, der Geschädigte Herr des Verfahrens wenn eine Teil- oder Mitschuld ausgeschlossen ist. Das dürfte bei einem Haus, was sich nicht von der Stelle bewegt hat, der Fall sein.

    Es liegt also am Geschädigten, einen Anwalt aufzusuchen und einen eigenen Gutachter zu beauftragen. Beide werden sich in solch klaren Fällen eine Abtretungsvollmacht unterschreiben lassen, um ihre Forderungen direkt an den Verursacher bzw. seine Versicherung zu richten.

    Du verzichtest doch auf nichts.

    ...und das seit zwanzig Jahren.

    Das Nachbarschaftsrecht legt für bestimmte Beeinträchtigungen durch z.B. Bepflanzungen eine Frist fest, innerhalb der man diese reklamieren muss.

    Unabhängig davon mutet es nicht gerade friedensstiftend an, wenn nach solch langer Zeit jetzt Geldforderungen an den Nachbarn gerichtet werden.

    Wozu habe ich dann diesen Leitungssucher gekauft?

    Vielleicht um eine grobe Orientierung zu haben, dass in diesem Bereich etwas liegt und Dir einen anderen Platz suchen solltest? Diese Geräte sind keine Präzisionsinstrumente und wenn eine Leitung auch nur einen Zentimeter tiefer liegt, wird sie nicht angezeigt, aber der Bohrer trifft sie.


    Wer sagt Dir eigentlich, dass Du nicht doch eine Leitung getroffen hast?

    Zwischen mittendurch und völlig kaputt gibt es noch viele Möglichkeiten,

    angefangen von einem angebohrten und geschwächten Außenleiter, bei dem die Schraube und die Konsole vielleicht unter Spannung steht bis zu einem geschädigten Schutzleiter, der erst dann schmerzlich vermisst wird, wenn ein weiterer Schaden auftritt, das Gehäuse des Toasters unter Spannung steht und er den Leitungsschutzschalter abschalten sollte, das aber nicht tut, weil er kaputt ist?


    Ich hatte nirgends geschrieben, dass Du tausende Euro für Handwerker ausgeben sollst sondern nur gefragt, ob Du nicht jemanden kennst, der handwerkliche Fähigkeiten hat und Dir einen Gefallen tun kann.

    Langsam habe ich das Gefühl, Du willst unbedingt missverstehen:

    Laß mich bitte selbstständig entscheiden ob ich meine Wände malträtiere.

    Wenn Du hier Rat suchst, weil Du mit der Bohrmaschine, Deinen Wänden und den Hebelgesetzen auf Kriegsfuß stehst, kann der durchaus sinnvolle und meiner Auffassung nach der einzige wohlmeinende Rat lauten, bitte aufzuhören.

    Was Du dann daraus machst, ist tatsächlich Deine selbständige Entscheidung.