Google hat uns lieb, oder doch nicht?

  • Hallo miteinander,


    hier sind ja einige ITler unterwegs, und darunter sicherlich auch User die mir auf die Sprünge helfen könnten.


    Bei Auswertung der Statistik des Forums kam die Frage auf, ob und wie sich die Anzahl der Seitenansichten auf die Bewertung durch Google auswirkt. Genauer gesagt, wir stellen ja in einem Thema ca. 30 Beiträge pro Seite dar. Wenn also jemand in einem Thema stöbert, dann liest er sagen wir mal 60 Beiträge und generiert dabei 2 Seitenaufrufe. Würden nun nur 20 Beiträge pro Seite angezeigt, dann wären das doch 3 Seitenaufrufe.


    Jetzt stellt sich die Frage, ob es sinnvoll (von Vorteil) wäre, die Anzahl der Beiträge pro Seite zu reduzieren, oder ob es komfortabler ist wenn möglichst viele Beiträge auf einer Seite angezeigt werden. Oder aber Ihr sagt mir, die aktuelle Einstellung ist perfekt, dann hake ich das Thema ab.


    Ich denke eine Umfrage in diesem thread spare ich mir, schreibt einfach ob wir an dieser Stelle etwas anspassen sollten, wenn ja, warum, oder ob alles so bleiben soll. Ich habe gehört unsere admins haben über Weihnachten Urlaub, da suchen die sicherlich noch nach einer Beschäftigung. :D


    Viele Grüße

    Ralf

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Muss das Forum Werbeeinblendungen generieren? Falls ja, dann muss natürlich nach jedem Halbsatz eine neue Seite aufgerufen werden. Und die Themen brauchen reißerische Überschriften ("Sie putzte gerade ihren Klodeckel, es ist UNGLAUBLICH was dann aus der ...")


    Ansonsten sind irgendwas zwischen 20 und 30 Beiträgen pro Seite ein gesundes Mittelmaß zwischen "nicht zu viel scrollen" und "nicht zu viel blättern".

  • Dass es hier keine Werbung gibt, steht ja schon dran!


    Die Frage ist, ob es uns im Ranking der Suchmaschinen besser stellt, wenn wir im überschaubaren Rahmen eine um vielleicht 10, 20 oder gar 30 % höhere Zahl von Seitenaufrufen erreichen. SEO ist immer gewünscht, aber würde uns das gegen die Wettbewerber voraussichtlich aufholen lassen? (Einer hat nur lächerliche 5 Beiträge / Seite, was wie sicher nicht wollen.) Oder sind die Zahl der Beiträge in der Datenbank wichtiger, welche bei uns organisch wächst?

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Zahl der Beiträge in der Datenbank

    Die sieht Google doch nicht, kann sie also auch nicht in irgendein Ranking einfließen lassen.


    Was auch immer heute das SEO nach vorne bringt, kann morgen schon völlig verfehlt sein. Das Einzige, was wirklich dauerhaft Bestand haben kann, ist Qualität. Ist halt wie im richtigen Leben ...

  • Die sieht Google doch nicht, kann sie also auch nicht in irgendein Ranking einfließen lassen.

    Es dürfte über diverse externe Tracker ausgewertet werden. Und es gibt dafür diverse lustige Rankings. Da ich mich bezüglich Suchmaschinen damit nicht beschäftige (n muss), weiß ich nicht, was für Foren wie unseres relevant ist. Es interessiert mich aber. Kannst Du das bitte erklären? Allgemeine Lebensweisheiten wie

    Das Einzige, was wirklich dauerhaft Bestand haben kann, ist Qualität.

    sind sicher richtig und werden deshalb hier auch beachtet. Unser Anspruch ist Qualität, sonst nichts. Aber welcher Tricks, welchen KnowHows sich (möglicherweise) die Wettbewerber bedienen könnten oder gar bedienen, ist trotzdem interessant. Wenn man es weiß, lässt sich entscheiden, wie damit im eigenen Haus umgangen werden kann und werden soll. Darauf zu hoffen, dass sich Qualität von allein durchsetzt, ist gut und ehrenwert, reicht allein aber möglicherweise nicht, wenn man anderen Grundregeln wie eben der SEO nicht genug Aufmerksamkeit widmet.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Aber welcher Tricks sich (möglicherweise) die Wettbewerber bedienen könnten oder gar bedienen ist trotzdem interessant.

    Echt? Sucht Ihr nach "Tricks".


    Es gibt sowieso nur 3-5 Foren, die im deutschsprachigen Raum für den hier angesprochenen Forenraum irgendwie interessant sind.

    Wer wirklich Hilfe sucht, wird mindestens 3 der Foren finden.


    P.S.: Dieses Forum liegt meiner Meinung nach auf Platz 1 oder 2 (je nach eigener Bewertung).

    Verflucht sei, wer einen Blinden irren macht auf dem Wege!

    5.Mose 27:18

  • Beitrag von Skeptiker ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: inhaltsgleicher Doppelpost ().
  • Muss das Forum Werbeeinblendungen generieren?

    Das sicherlich nicht. Werbung ist auch gem. Satzung des Betreibervereins weitgehend ausgeschlossen, und dieser Linie bleiben wir treu. Ich glaube auch nicht, dass eine Satzungsänderung bei einer Mitgliederversammlung Aussicht auf Erfolg hätte.


    Unabhängig davon trägt der Verein jedoch die Verantwortung für das Forum und seinen Betrieb. Dazu haben wir auch den Anspruch an uns selbst, dass wir das Forum regelmäßig im Sinne unserer User optimieren. Wenn wir beispielsweise festsstellen, dass irgendwelche features des Forums nicht so funktionieren wie geplant, oder der Komfort darunter leidet (s. Upload von Bildern) dann kümmern wir uns darum.


    Weiterhin kontrollieren wir regelmäßig die Statistik des Forums um festzustellen, ob es Optimierungsbedarf gibt. Wie jedes andere Forum auch, sind wir davon abhängig, dass Besucher das Forum im großen Internet auch finden, und bei Fragen hier auch fündig werden. Die Bedienung sollte so angelegt sein, dass Besucher nicht gleich wieder das Weite suchen.

    In diesem Zusammenhang schauen wir in der Statistik nach der Anzahl der Besucher (Tag, Woche, Monat, Jahr), die seit Gründung des Forums vor 6 Jahren steigt, Nun wissen wir natürlich, dass die Besucherzahl nicht ewig ansteigen kann, also kam die Frage auf, ob es evtl. sinnvoll ist den Seitenaufbau etwas zu optimieren. Das darf natürlich nicht zu Lasten der Bedienbarkeit gehen.


    Sollte die bisherige Einstellung für uns nicht von Nachteil sein, bzw. eine Änderung uns (allen) keinen Vorteil bringen, dann wissen wir, dass es an dieser Stelle keinen Optimierungsbedarf gibt und könnten das Thema abhaken. Es wäre aber auch denkbar, dass wir hier einen Hinweis bekommen, dass diese Einstellung völlig unsinnig ist, dann würden wir uns darum kümmern.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Insgesamt ist das Ranking innerhalb der Google Suche eine große Black-Box. Da ändern sich regelmäßig Parameter, die dann mehr oder weniger Einfluss auf die Ergebnisse haben. Das ähnelt schnell einem Katz und Maus-Spiel, je nachdem auf welchem Level man das betreibt.


    Was aber quasi zu den anerkannten Regeln der Kunst gehört, ist die Geschwindigkeit mit der Dinge geladen und angezeigt werden. Mit dem Tool von Google selbst kann man das ganz gut untersuchen und dann an den entsprechenden Stellschrauben drehen: https://pagespeed.web.dev

    Auch so Sachen wie Benutzbarkeit auf mobilen Geräten etc. fließt da mittlerweile mit rein. Es ist also nicht nur der Inhalt selbst, sondern auch noch technische Raffinessen.


    Mit einer einzigen Änderung wird man vermutlich nicht von jetzt auf nachher #1 in den Ergebnissen, sondern das geht maximal über kontinuierliches Verbessern und Tracken und viele Iterationen.
    Was aber natürlich mit den größten Ausschlag geben dürfte, ist der Inhalt an sich. Und da sieht es ja schon sehr gut aus :)

  • Werbung ist auch gem. Satzung des Betreibervereins weitgehend ausgeschlossen, und dieser Linie bleiben wir treu. Ich glaube auch nicht, dass eine Satzungsänderung bei einer Mitgliederversammlung Aussicht auf Erfolg hätte.

    Nicht das ich mich beschweren wöllte aber warum? Werbung ist eine einfache und anerkannte Form, um einen Teil der Kosten zurück zu bekommen. Man muss es ja nicht gleich so übertreiben, wie das Orange Forum. Ich denke, dass der Großteil der User mit angemessenen Werbeeinblendungen kein Problem hat.


    Qualität ist sicher ein wichtiges Rankingkriterium. Was hier fehlt, ist imho Masse und Aktualität gegenüber den Mitbewerbern.

  • Nicht das ich mich beschweren wöllte aber warum? Werbung ist eine einfache und anerkannte Form, um einen Teil der Kosten zurück zu bekommen.

    Weil dieses Forum aus einer Fluchtbewegung nach der Übernahme eines anderen Forums und dessen plötzliche Flutung mit Werbung in Abgrenzung von jener entstand. Das kann auch unter „über uns“ unten im Menü zum Trägerverein („Verein“) nachgelesen werden. Da dies als eine von sehr wenigen inhaltlich Festsetzungen in der Satzung des Trägervereins steht, muß dies hier nicht weiter diskutiert werden. Bei Bedarf diskutieren das die Vereinsmitglieder. Da der Verein finanziell stabil auf tragfähigen Beinen steht, gibt es dafür vorerst keinen Grund.

    Was hier fehlt, ist … Aktualität gegenüber den Mitbewerbern.

    Wie meinst Du das? Wird Deiner Meinung nach zu langsam geantwortet?

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Werbung ist eine einfache und anerkannte Form,

    Dazu hat R.B. alles gesagt.

    Diese Haltung fußt auf (unangenehmen) Erfahrungen aus der Zeit vor dem Start dieses Forums und war der Tropfen, der dort das Fass zum Überlaufen brachte.

    Werbung ist auch gem. Satzung des Betreibervereins weitgehend ausgeschlossen

    Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen

  • Nicht das ich mich beschweren wöllte aber warum?

    Das ist unter anderem historisch bedingt. Oberstes Ziel bei Gründung des Forums war es, von solchen Einflüssen unabhängig zu bleiben. Werbung erzeugt Abhängigkeiten und behindert damit auch eine neutrale Beurteilung von Fragen. Zudem wird durch Werbung das Risiko erhöht, dass bei Wegfall der Werbeeinnahmen die Finanzierbarkeit nicht mehr gegeben ist, und nicht immer findet sich dann schnell eine Lösung die eine Fortführung eines Forums ermöglicht.

    Weiterhin wurde ein Verein als Betreiber gegründet damit niemals eine einzelne Person das Schicksal des Forums bestimmen kann.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Weil dieses Forum aus einer Fluchtbewegung nach der Übernahme eines anderen Forums und dessen plötzliche Flutung mit Werbung in Abgrenzung von jener entstand.

    Diese Haltung fußt auf (unangenehmen) Erfahrungen aus der Zeit vor dem Start dieses Forums und war der Tropfen, der dort das Fass zum Überlaufen brachte.

    Das ist unter anderem historisch bedingt. Oberstes Ziel bei Gründung des Forums war es, von solchen Einflüssen unabhängig zu bleiben.

    Wie gesagt, beschweren wird sich darüber sicher kaum jemand. Bei steigenden Kosten in alle Bereichen möchte ich nur in den Raum werfen, dass man sich auch aus dem Markt "prinzipizieren" kann.

    Ich kann nur für mich sprechen und da würden moderate Werbeeinblendung überhaupt nicht stören.

    Zitat von Skeptiker

    Wie meinst Du das? Wird Deiner Meinung nach zu langsam geantwortet?

    Der Mangel an Aktualität liegt eher im Mangel an Fragenstellern. Für die Zeit am Markt ist das SEO imho an irgend einer Stelle noch zu schwach. Unter dem Stichwort "Haus + Forum" liegt die Seite bei mir an Platz 15. Angesichts der Tatsache, dass es nur 2 mir bekannte und vergleichbare Foren gibt, ist das etwas mau. Da liegen teilweise die Fertighausanbieter mit ihren Kundenforen vor Euch.

  • Bei steigenden Kosten in alle Bereichen möchte ich nur in den Raum werfen, dass man sich auch aus dem Markt "prinzipizieren" kann.

    Wir wollen nichts verkaufen und wir sind fern wirtschaftlicher Schwierigkeiten. Es geht lediglich um mögliche Steigerungen der Reichweite.

    Ich kann nur für mich sprechen und da würden moderate Werbeeinblendung überhaupt nicht stören.

    Die Gründerinnen und Gründer des Forums schon.

    Der Mangel an Aktualität liegt eher im Mangel an Fragenstellern. Für die Zeit am Markt ist das SEO imho an irgend einer Stelle noch zu schwach. Unter dem Stichwort "Haus + Forum" liegt die Seite bei mir an Platz 15.

    Tja, das ist eben individuell sehr, sehr unterschiedlich. Bei mir ist es auf Platz 19, bei Drehung der Wortreihenfolge wird es mir nicht mehr unter den ersten 50 angezeigt, bei der Kombination „Forum + Bau“ liegt es dafür auf Platz 3, auch nach Tausch der Reihenfolge. Aber da spielt natürlich immer auch der persönliche Suchverlauf eine wesentliche Rolle.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Da es hier hin passt, ein paar kleine Verbesserungsvorschläge für die Usability:

    - Einheitliche Benennung, Form und Platzierung des Buttons zur Erstellung neuer Threads. "Stelle Deine Frage" ist nicht eindeutig genug. Man könnte denken, dass man irgend jemand eine Email schreiben soll und auf ein Kontaktformular umgeleitet wird. "Neues Thema" ist gut aber nicht überall sichtbar.

    - Einige Seiten haben keinen Button zur Erstellung eigener Threads. Es gibt eigentlich keinen Grund dafür. Der muss imho überall sein.

    - Einige Threads landen im falschen Forum. Zum Beispiel landen viele Beiträge in der Grundrissdiskussion, obwohl sie keine sind. Vermutlich, weil das die erste Möglichkeit ist, einen eigenen Beitrag zu verfassen. Das ist für's Ranking schlecht. Die Beiträge sollte man verschieben und darüber nachdenken, warum der Fehler so häufig passiert. Die Kategorie bei der Thread-Erstellung muss eventuell einfacher wählbar sein.

    - Mir fehlt als neuer User die Rückkehr auf die Startseite bzw. die Sichtbarkeit der Themen. Bin ich erstmal in einem Thema drin, sehe ich nur noch ein winziges Menü mit "abonnierte Themen, Ungelesene Beiträge, Themen der letzten 24 Stunden". Als Vielnutzer weiß ich, dass ich auf das Logo klicken muss, um raus zu finden, Aber die Masse weiß das nicht. Das würde ich ändern.


    Wenn mir noch mehr auffällt, sag ich Bescheid. :)


    Einer noch:

    - Die Seite mit "Themen der letzten 24 Stunden" würde ich auf "aktuelle Themen" ändern. Ja, das ist dann so, wie alle es haben aber das hat auch einen Grund. Wenn mal eine Flaute eintritt, ist diese Seite bei Euch schnell sehr kurz. Dann gibt es keine Möglichkeit mehr, eine Liste der letzten aktuellen Beiträge zu sehen. Diese ist aber oft Kern einer Community. Entscheidend ist nicht, ob es 24h alt ist, sondern welche die letzte usw. war.

  • Da es hier hin passt, ein paar kleine Verbesserungsvorschläge für die Usability:

    Ein Hinweis, ob die Punkte bei dir mit der Nutzung von Mobilen Endgeräten oder am PC/Laptop auftreten und welcher Browser wäre für die technische Nachvollziehbarkeit gut.

  • Gibt es hier Google Werbung oder Google Cookies? Falls nicht, sieht Gogle gar nicht, wenn ich von einer Seite zur nächsten blätter sondern nur, wenn ich nach einer Google Suche auf den Link zu desem Forum klicke. Die Link Adresse geht dann nämlich erst über Google

    "https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwjeibzstK37AhVii_0HHY1LDCQQFnoECBkQAQ&url=https%3A%2F%2Fwww.bauexpertenforum.de%2F&usg=AOvVaw04xj_hhB4RXfsn9XL1DTkD"


    Ob Google dei Anzahl der Antwortseiten in das Ranking einfließen lässt, weiß ich nicht. Das wäre eher nicht sinvoll sondern eher die Zahl der Antworten.

  • Ein Hinweis, ob die Punkte bei dir mit der Nutzung von Mobilen Endgeräten oder am PC/Laptop auftreten und welcher Browser wäre für die technische Nachvollziehbarkeit gut.

    Derzeit nutze ich PC und Chrome. Aber die genannten Punkte sind keine Bugs, die hier auftreten und dort nicht.

  • Gibt es hier Google Werbung oder Google Cookies?

    nein, weder noch

    Falls nicht, sieht Gogle gar nicht, wenn ich von einer Seite zur nächsten blätter sondern nur, wenn ich nach einer Google Suche auf den Link zu desem Forum klicke.

    Dann könnte uns dies bezüglich Google egal sein, aber es gibt ja auch etliche andere Tracker / Counter.

    Ob Google dei Anzahl der Antwortseiten in das Ranking einfließen lässt, weiß ich nicht. Das wäre eher nicht sinvoll sondern eher die Zahl der Antworten.

    Aber lassen sich die automatisiert auslesen und wenn ja, tut das Google auch?


    Die Punkte von @Katja werden wir bei der nächsten Auffrischung des Forums genauer anschauen. Mit dem Begriff "Grundrissdiskussion" bin ich schon allein deswegen auch nicht glücklich, weil es keine sinnvolle Entwurfsdiskussionen für Projekte ohne Berücksichtigung des Lageplans, der Ansichten, Schnitte und ggf. räumlicher Darstellungen gibt. Insofern wird aus "Grundrissdiskussionen" zwangsläufig über kurz oder lang immer etwas anderes.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Mit dem Begriff "Grundrissdiskussion" bin ich schon allein deswegen auch nicht glücklich, weil es keine sinnvolle Entwurfsdiskussionen für Projekte ohne Berücksichtigung des Lageplans, der Ansichten, Schnitte und ggf. räumlicher Darstellungen gibt. Insofern wird aus "Grundrissdiskussionen" zwangsläufig über kurz oder lang immer etwas anderes.

    Das wurde durch den angepinnten Fragebogen in anderen Foren gelöst und funktioniert sehr gut, sofern ein TE ernsthaft an einer Beratung interessiert ist. Die Grundrissdiskussionen bzw. die generelle Lageplanung sind ein attraktiver Zweig des Forums, der auch viele stille Leser bindet. Nicht umsonst steht das Teilforum ganz oben, oder?

  • Bei steigenden Kosten in alle Bereichen möchte ich nur in den Raum werfen, dass man sich auch aus dem Markt "prinzipizieren" kann.

    Wir haben das Glück, dass sich unsere Kosten in Grenzen halten, denn alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Wir müssen also, im Gegensatz zu kommerziell betriebenen Foren, keinen Gewinn erwirtschaften.


    Das Forum finanziert sich also durch:

    - ehrenamtliche Tätigkeiten

    - Mitgliedsbeiträge

    - finanzielle Zuwendungen/Spenden.


    Steigende Kosten sind natürlich ein Thema, bisher haben wir aber jedes Jahr einen Überschuss erzielt. Über die Verwendung entscheidet dann die Mitgliederversammlung, und da wurde bisher bei jeder MV einstimmig beschlossen, dass der Überschuss in die Rücklagen wandert. Aus diesen Rücklagen finanzieren wir dann unregelmäßige Ausgaben, wie beispielsweise Updates oder zusätzliche Software-Module/Lizenzen o.ä.


    Kurzum, wir sind in der komfortablen Situation, dass wir uns nicht verkaufen müssen, aber selbstverständlich haben wir auch die mögliche Kostenentwicklung im Blick.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • @Katja: Mir gefallen Deine Anregungen sehr gut.

    Off-Topic:


    Evtl wäre das was für einen eigenen Faden im öffentlichen Bereich?

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Off-Topic:

    @Katja: Mir gefallen Deine Anregungen sehr gut.

    Off-Topic:


    Evtl wäre das was für einen eigenen Faden im öffentlichen Bereich?

    Im nichtöffentlichen Teil habe ich die Anregungen ja schon abgelegt. Im öffentlichen Teil kann gerne jetzt auch gesammelt werden, aber kurzfristig sehe ich keine Priorität bei der Umsetzung. Jetzt wäre erstmal WM angesagt, oder?

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Aber lassen sich die automatisiert auslesen und wenn ja, tut das Google auch?

    Theoretisch könnten sie das. Goggle durchsucht zumindest jeden Beitrag, wenn auch vermutlich nicht beitragsweise sondern seitenweise.

    Es gibt viele Parameter, die an das Ranking hineinspielen. Z.B. auch , wie lange Leute auf der Seite lesen. Das kann Google aber nur wissen, wenn auf der Seite entsprechnde Cookies platziert sind, fällt hier dann vermtlich aus.

    Ich bin aber kein SEO, daher kann ich nicht wirklich zu bestimmten Maßnahmen raten

  • ja, las ich im Internet !?

    YMMD!

    Gut, dass Du offtopic dran geschrieben hattest. Der Bezug zwischen Webseiten-Anpassung und Fußsball-WM lag für mich in etwa so nahe wie Nord- und Südol. :lach:

  • Off-Topic:

    - Einige Threads landen im falschen Forum. Zum Beispiel landen viele Beiträge in der Grundrissdiskussion, obwohl sie keine sind. Vermutlich, weil das die erste Möglichkeit ist, einen eigenen Beitrag zu verfassen. Das ist für's Ranking schlecht. Die Beiträge sollte man verschieben und darüber nachdenken, warum der Fehler so häufig passiert.

    Ich habe die Anregung aufgenommen und ca. ein Dutzend Beiträge aus den vergangenen 2 Jahren verschoben. Da waren nicht so arg viele, aber etliches räumen wir ja auch zwischendurch schon immer auf. However: (X) done

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Off-Topic:

    Ich habe die Anregung aufgenommen und ca. ein Dutzend Beiträge aus den vergangenen 2 Jahren verschoben. Da waren nicht so arg viele, aber etliches räumen wir ja auch zwischendurch schon immer auf. However: (X) done

    Diese 2 aktuellen hast Du dann wohl vergessen:


    Solche Fehlzuordnungen bestraft Google m.W. ziemlich hart ab. Ich denke aber nicht, dass das das Hauptproblem ist.


    Es wäre hilfreich, wenn einer der Admins mal darlegt, was für die SEO denn schon so getan wurde. Ich bin auch kein Experte, habe aber schon hier und da mal was gemacht. Was auffällt, sind imho zu wenig SEO-Texte auf den Hauptseiten. Nutzt Ihr Google Analytics?