Duschablauf aufgeschraubt - Sind wir noch ganz dicht?!?

  • Hallo zusammen,


    ein Mitbewohner hat den Ablauf in unserer Dusche zwecks Reinigung aufgeschraubt. Ich bin Leihe, habe also keine Ahnung, habe aber mal gehört, dass man das auf keinen Fall machen sollte, da das sonst undicht wird.


    Ist das grundsätzlich so, oder hängt das vom Modell ab? Hier scheint es sich um einen Viega Domoplex zu handeln.


    Auf dem zweiten Foto sieht man auch, wie sich zwischenzeitlich der darunterliegende Siphon(?) gelöst hat. Reicht es jetzt, die Schrauben wieder fest anzuziehen, oder haben wir da ein Thema?


    VG Matthias




  • Fatal wäre es jetzt, die Schrauben nicht mehr einzuschrauben.

    So wie es jetzt liegt, könnte das noch glimpflich ausgehen. Sofern bisher nichts weiter zerlegt wurde oder verschoben oder daran irgendwie versucht wurde das ganze noch auseinander zu nehmen und zu reinigen. Ergo bitte schrauben wieder rein, Handfest anziehen mit dem Schraubendreher und nochmals begutachten.

    :lach: Leute, kennt Ihr Quarantäne-Kaffee? Der ist wie normaler Kaffee aber mit Vodka drin und ohne Kaffee. :D

  • Das ist auch so passiert, also das wieder festziehen. Genaugenommen ist das erste Bild auch das Nachherbild. Man sieht halt nur auf dem zweiten Bild, dass sich zwischenzeitlich der Siphon oder was auch immer darunter hängt, gelöst hatte bzw. abgesackt war. Da ist ja deutlich ein Spalt zu sehen im Vergleich zum ersten Bild, wo es festgezogen ist. Auf jeden Fall vielen Dank für die Antwort!