Niveauunterschied Nassraum/ Bad zu Flur

  • Hallo bauwuetige!

    Das dies mein erster Post hier ist, kurz zu meiner Person: ich bin um die 50 und habe mir hier im Grossraum S eine Wohnung in eindm Mehrfamilienhaus zugelegt, die gerade in den Bereich der Übergabe kommt.

    Nachdem ich gestern im Rahmen des Einzuges die Wohnung eines Nachbarn besichtigen konnte und dort erfahren habe, dass der FFB im Bad 10mm unter dem FFB Flur liegen muss, -ich bei mir aber nur 3mm Niveauunterschidd messen kann- bin ich etwas unsicher.

    Gibts da Normen oder Leitlinien an denen ich mich fuer die Einschaetzung orientieren kann?

    Vielen Dank im Voraus!


    Besten Gruss


    Hansjörg

  • dass der FFB im Bad 10mm unter dem FFB Flur liegen muss,

    Wer sagt das?


    Ob eine Schwelle zu benachbarten (nicht abgedichteten) Räumen erforderlich ist, und wie diese ausgeführt wird, das hängt von vielen Faktoren ab (DIN18534 etc.). So kann man beispielsweise auch von der Tür weg kontinuierlich ein Gefälle einbauen, und wenn sich von der Dusche aufgrund ihrer Konstruktion (Trennwände etc.) kein Spritzwasser auf den restlichen Boden des Badezimmers ergießen kann, dann ist diese Schwelle im Türbereich zu anderen Räumen auch entbehrlich.


    Die Aussage, dass der FFB im Badezimmer 10mm tiefer liegen muss, würde ich so nicht teilen. Ja, es gibt Umstände die so eine Schwelle erfordern, aber pauschal zu sagen, dass diese vorhanden sein muss, da würde mich die Begründung interessieren.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Einen anderen thread zum Thema:


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .