Unkraut ja/nein

  • Hallo miteinander,


    Beim Umpflanzen meines Enzian habe ich anscheinend ein paar unerwünschte Gäste mit versetzt. Also, ab damit in einen Kübel um zu schauen was daraus wird. Innerhalb der letzten ca. 3 Wochen hat sich das Zeug ganz ordentlich ausgebreitet.


    Kann mir jemand sagen, um was es sich hier handelt?


    Blüte:


    Blätter:



    Gesamtansicht:



    Die Blätter sind so in etwa 2-3cm lang.


    Die Frage ist nun, Unkraut? Entfernen? Weiter wachsen lassen?

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Vielen Dank.

    Ich hatte mich gewundert, weil sich die Pflanze so schnell ausgebreitet hat, und das obwohl es momentan eher trocken ist.

    Na ja, im Kübel kann es sich nicht weiter ausbreiten (hoffe ich doch).


    Ich bin vorsichtig geworden, nachdem sich mein Thymian in allen Beeten und Kübeln verteilt hat.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • R.B. Junge Blätter kann man angeblich dem Quark oder Salat beigeben. Sei gesund, habe es aber noch nicht ausprobiert. Man glaubt kaum, was man an Wildkräutern alles verwenden kann, sagt die hiesige "Kräuterpädagogin".

  • Junge Blätter kann man angeblich dem Quark oder Salat beigeben.

    Psst....nicht so laut. Wenn das meine Chefin hört wird wieder experimentiert. =o

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • :yeah: Ich konnte Chefin überreden, dass wir das als Unkraut deklarieren und entsorgen. Von Quark oder Salat habe ich sicherheitshalber nichts erwähnt. :D

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • ;(;(;( Du hast das weggetan? Ich hätte es gerne. ist mega lecker und Vitamin C haltig dazu!

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Keine Ahnung

    Ich weiß nur, dass ich das mal bei meinem Vater im Garten angesät hatte, als ich dort noch gewohnt hatte und seitdem hat er es beibehalten. Weils so lecker ist. Das samt sich bei ihm selbst aus.

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Keine Ahnung

    Ich weiß nur, dass ich das mal bei meinem Vater im Garten angesät hatte, als ich dort noch gewohnt hatte und seitdem hat er es beibehalten. Weils so lecker ist. Das samt sich bei ihm selbst aus.

    ... dann kauf' Dir doch einfach eine Tüte Samen :P - Google hilft!

    Gefährlich ist's, wenn Dumme fleißig werden!

  • dann kauf' Dir doch einfach eine Tüte Samen

    Es könnte unter Umständen Vorteile beim Einhegen der Ausbreitung haben wenn man dies an den Vater outsourct. Meist in der Konstellation ein Win-Win :D

    Früher hat man Götter gesagt, heute sagt man Internet.


    Herbert Achternbusch RIP

  • Interessant, 1 Pflanze habe ich im Kübel stehen lassen, kann ja keinen Schaden anrichten.


    Das haben die Ameisen entdeckt, und nun sehen die Blätter so aus



    Ich schätze mal, noch 1 bis 2 Wochen und sie ist hinüber.


    In der Zwischenzeit bearbeiten sie auch noch einen Thymianstrauch, gerade mal 20cm hoch in einem Topf zum Umsetzen. Da wimmelt es nur so von Ameisen, die Menge kann man gar nicht zählen. Ich wusste gar nicht, dass Ameisen auch auf Thymian stehen. VIelleicht als Notlösung weil es bei den Erdbeeren nichts mehr zu ernten gibt.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Das sieht nach schildläusen aus, die wollten bei mir die silber Pappel ruinieren...

    Musst mal alles mit spüliwasser giessen. Anderes spülmittel geht aber auch :D

    die vernunft könnte einem schon leid tun....

    sie verliert eigentlich immer

  • Musst mal alles mit spüliwasser giessen. Anderes spülmittel geht aber auch :D

    Meinst Du „gießen“ im Sinne von „wässern“ oder im Sinne von „übergießen“? Als „übergießen“ kenne ich das auch als Hausmittel.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Meinst Du „gießen“ im Sinne von „wässern“ oder im Sinne von „übergießen“? Als „übergießen“ kenne ich das auch als Hausmittel.

    Also einsprühen? Hier hatten die Oleander letztes Jahr Schildläuse, aber die sahen gleichmäßig groß aus, anders als bei R.B.

  • echt , die silberpappel hats gerettet :yeah:

    vor allem schild und wollläuse sind mit besprühen nicht wirklich gut zu kriegen :motz2:

    die vernunft könnte einem schon leid tun....

    sie verliert eigentlich immer