Rigips - Möglichkeiten des Finish

  • Guten Morgen allerseits,


    ich bin aktuell Bauherr eines Holzständerbaus und mache mir aktuell Gedanken über die Möglichkeiten bzgl. der Gestaltung der Innenwände (Rigips auf OSB).

    Lt. Vertrag werden mir die Wände in Q2 übergeben. Die anschließende Gestaltung ist Bauherrenleistung.


    Der Trockenbauer hat mir nun angeboten die Wände auf Q3 mit Malervlies zu bringen. Mehrkosten ca. 10.000 Euro

    Ein Maler aus dem Bekanntenkreis hat hingegen angeboten einen Sprühputz mit 1mm Körnung auf die Q2 aufzubringen. Mehrkosten ca. 5.000 Euro


    Ich bin aktuell verunsichert was hierbei nun die bessere Lösung ist. Vor allem, da der Trockenbauer in meinen Augen nicht wirklich sauber arbeitet, hierzu kommt aber noch ein anderer Thread.


    Kennt ihr beide Verfahren und könnt einen Vergleich anstellen und mir mitteilen wofür IHR euch entscheiden würdet?


    Vielen Dank!

  • ... Gestaltung der Innenwände (Rigips auf OSB).

    Lt. Vertrag werden mir die Wände in Q2 übergeben. Die anschließende Gestaltung ist Bauherrenleistung.


    Der Trockenbauer hat mir nun angeboten die Wände auf Q3 mit Malervlies zu bringen. Mehrkosten ca. 10.000 Euro

    Ein Maler aus dem Bekanntenkreis hat hingegen angeboten einen Sprühputz mit 1mm Körnung auf die Q2 aufzubringen. Mehrkosten ca. 5.000 Euro

    Q3 wird man für den Maler schon brauchen, wenn nicht tapeziert werden soll, Malervlies ist bei fachgerechter Herstellung normalerweise auf zwei Lagen GKB oder GKB + OSB nicht erforderlich.


    "Sprühputz" und "1 mm Körnung" klingt für mich beides nicht gut. Ob das auf Q2 gut aussieht würde ich vor der Ausführung an einem Muster anschauen. Dafür muss man aber wissen, wie GKB auf Q2-Untergrund überhaupt aussieht, um das Ergebnis bewerten zu können und die Referenz aufheben, um den Maler darauf festnageln zu können (nicht wirklich, nur bildlich geschrieben natürlich).


    Was spricht dagegen, den Maler Q3 spachteln und dann die Wände beschichten zu lassen? Dann kann er sich jedenfalls nicht auf mangelhafte Vorleistungen des Trockenbauers berufen. Wir machen das seit einiger Zeit fast immer so.


    (Im Innenbereich würde ich nie einen Putz mit einer 1-mm-Körnung verarbeiten lassen, nein, genaugenommen auch außen nicht. Ich kann das nicht ausstehen. Dann kann man innen auch gleich Raufaser kleben lassen!)

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Habe ich richtig verstanden, dass der Maler auf Q3 spachtelt und dann zusätzlich noch der Feinputz aufgesprüht wird?

    Nein, ich meinte nur Farbe! Ich persönlich kann fein strukturierten "Feinputz" nicht ausstehen und nach der zweiten Farbschicht sieht der dann eh ganz anders aus und die kommt meist schneller, als man denkt.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Hallo zusammen,


    Feedback von meinem Bekannten:

    Er hat eine Spachtelmaschine mit der er vollflächig über die Wände geht und anschließend wird ebenfalls mit der Maschine der Putz sowie Farbe aufgesprüht.

    Er meint, dass das sein Standard sei für Trockenbau und er damit ziemlich schnell durchs Haus fetzen kann.

    Qualitativ liefert er wohl sehr ordentlich ab, da er mir von mehreren Bekannten empfohlen wurde.


    Kennt ihr dieses Vorgehen?

  • Feedback von meinem Bekannten:

    Er hat eine Spachtelmaschine mit der er vollflächig über die Wände geht und anschließend wird ebenfalls mit der Maschine der Putz sowie Farbe aufgesprüht.


    Kennt ihr dieses Vorgehen?

    nein

    Er meint, dass das sein Standard sei für Trockenbau

    nein

    ... und er damit ziemlich schnell durchs Haus fetzen kann.

    mag sein

    Qualitativ liefert er wohl sehr ordentlich ab, da er mir von mehreren Bekannten empfohlen wurde.

    Am besten mit dieser Methode bearbeitete Flächen als Referenz anschauen.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.