Noppenbahn legen sinnvoll?

  • Hallo Zusammen,


    ich hoffe es ist hier der richtige Bereich.


    Folgendes Thema: Wir lassen bald unser Haus streichen, dabei hatten wir den Gedanken um das Haus ca. 30 cm runter zugraben, damit der Maler das entsprechend tief verarbeiten kann. Nun habe ich beim Spazieren gehen immer wieder diese Noppenbahnen an einigen Häusern gesehen und mich damit bisschen beschäftigt.


    Nun wäre folgender Gedanken: Macht es Sinn, wenn man knapp 30cm unter der Erde ist, so eine Noppenbahn zu legen? Wir hatten bisher noch nie Probleme mit Wasser, allerdings werden die Unwetter auch nicht weniger und doch immer Stärker. Das Haus ist Bj. 1981.


    Danke und Gruß

  • Ja klar. Ich habe eine Frau im Minikleid gesehen. Macht es Sinn, dass alle Frauen im Minikleid rumlaufen ?


    Die Antwort kannst Du Dir sparen ;)


    Die Noppenbahn ist meistens ein Schutz für vertikale Abdichtungen unterhalb der Erdoberfläche. Sie erfüllt Ihre Hauptfunktion beim verfüllen der Baugrube. Es gibt noch weitere Nebenfunktionen, die bei einer funktionsfähigen Abdichtung hinsichtlich Nachrüstung aber uninteressant sind.

    Verflucht sei, wer einen Blinden irren macht auf dem Wege!

    5.Mose 27:18

  • Noch eine kurze Frage dazu: Gibt es unterschiedliche Noppenbahnen? Also anhand des Materials und der Eigenschaften..


    Falls Ja, gibt es hier Empfehlungen?

  • Noch eine kurze Frage dazu: Gibt es unterschiedliche Noppenbahnen?

    ja, bspw. mit und ohne Vlieskaschierung

    Falls Ja, gibt es hier Empfehlungen?

    Von mir: Nein! Schon allein, weil die Nutzungsbedingungen es so wollen.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Wenn man sowieso aufgräbt, macht es schon Sinn die Dickbeschichtung neu zu machen und die Noppenbahn zu setzen.


    Wir sprechen hier von einem Materialeinsatz von vielleicht 150€ für ein ganzes EFH, hatte das Problem erst letztens bei einem Gebäude von 1993.

  • Wenn man sowieso aufgräbt, macht es schon Sinn die Dickbeschichtung neu zu machen und die Noppenbahn zu setzen.

    Dickbeschichtung nur 30 cm unter Grausnarbe? Wenn, dann bis unten abschnittsweise freischachten und die Abdichtung erneuern, wenn nötig.


    Ein Anfülllschutz muss vor die Abdichtung. Das muss aber keine Noppenfolie sein, die kann sogar kontraproduktiv sein.

    Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen

  • Dickbeschichtung nur 30 cm unter Grausnarbe? Wenn, dann bis unten abschnittsweise freischachten und die Abdichtung erneuern, wenn nötig.


    Ein Anfülllschutz muss vor die Abdichtung. Das muss aber keine Noppenfolie sein, die kann sogar kontraproduktiv sein.

    Wie tief aufzugraben ist, muss dann der TS selbst entscheiden, für die Detailplanung sind wir ja nicht verantwortlich. 😅

  • Noch ein Dutzend Beiträge und der TE hat nicht nur eine neu gestrichene Fassade, sondern einen komplett neu abgedichteten und gedämmten Keller. :D

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .