Vinyl - V-Fuge & Co

  • An alle, die unterschiedliche Vinylböden aus Erfahrung kennen:

    Wir wollen (aus verschiedenen Gründen) in unserer Altbauwohnung einen Vinylboden verlegen lassen.
    Aktuell stehen diese zwei Dekors zur Disposition:


    - Hinterseer Eterna Project 30 - Golden Oak 30012
    oder
    - JOKA Designboden 330 Pure Oak


    Leider habe ich nur kleinere Musterplatten (0,5qm) gesehen und leider keine größeren verlegten Bodenflächen.
    Auf Beispielfotos der Hersteller fiel mir auf, dass der JOKA Boden über eine V-Fuge (Fase) verfügt (was mir optisch gefällt), der andere Boden (Hersteller Hinterseer) nicht.
    Jedoch passt die hellere, wärmere Farbe des anderen Herstellers (Hinterseer) besser.

    Hat hier im Forum jemand zufälligerweise einen der beiden o.g. Böden verlegt / gesehen und kann seinen Eindruck schildern?
    Auf was ist Eurer Meinung nach generell bei Auswahl eines Vinylbodens zu achten?



  • Off-Topic:

    Oh, eine Innenarchitektin, die in einem Forum nach einer Bewertung von PVC-Böden der 20,- bis 30,- € / m2-Klasse fragt? Weshalb nur wundert mich als Architekten das?


    Off-Topic:

    Oh, wie ich sehe, ist die "Innenarchitektin" doch keine (mehr). Dann habe ich auch nichts gefragt! Sorry, bin ganz leise!


    Der Unterschied dürfte marginal sein und kaum von kritischen Innenarchitektinnen wahrnehmbar. Was sind die Vorzüge dieses Materials gegenüber einem Fertigparkett aus echtem Holz, nur der Preis?

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Off-Topic:

    Hoppala, die Skepsis (nomen est omen) ist dem Zynismus gewichen. Womit hat sich die Pia das verdient?

    Falls Du mich meinst: Pia bezeichnete sich anfangs unter ihrem Avatar als "Innenarchitektin", korrigierte dies aber parallel zu meinem Post, weshalb ich diesen dann auch sofort wieder korrigierte. Ohne die anscheinend falsche Berufsbezeichnung hätte ich den Teil nicht geschrieben.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Ach ja, kurz zum Thema.


    Wir haben öfter mit Joka-Material zu tun, aber einen (optischen) Vergleich mit Hinterseer kann ich nicht machen.

    Ich kann Dir nur so viel sagen, dass

    a) eine V-Fuge gut aussieht (natürlich auch Geschmacksache) und

    b) mindestens eine leichte Struktur im Bodenbelag empfehlenswert ist, da

    Vinylböden nicht so kratzfest sind, wie sie es glauben machen wollen

    Gruß Werner :)

  • Lieber Werner, vielen Dank für Deine Einschätzung bezüglich JOKA & V-Fuge & Struktur! Hilft mir. Pia
    PS: Ich bin keine Innenarchitektin - aber da ich gerade unsere Bude einrichte, fühle ich mich so :) und hatte es intuitiv reingeschrieben (denn es ist das, was ich grad mache). Ich bin aber keine Expertin auf diesem Gebiet (wie man ja auch an der Frage merkt). Beruflich arbeite ich im sozialen Bereich.

  • Ich bin keine Innenarchitektin

    Dann sollte man auch keine geschützte Berufsbezeichnung verwenden.

    "Die Berufsbezeichnung „Innenarchitekt/Innenarchitektin“ ist in Deutschland gesetzlich geschützt. Nur die Person darf diese Berufsbezeichnung führen, die Mitglied in der Architektenkammer ihres Bundeslandes ist und in die entsprechende Architektenliste eingetragen ist."

    Quelle: https://bak.de/kammer-und-beru…htungen/innenarchitekten/

    Verflucht sei, wer einen Blinden irren macht auf dem Wege!

    5.Mose 27:18

  • "Die Berufsbezeichnung „Innenarchitekt/Innenarchitektin“ ist in Deutschland gesetzlich geschützt. Nur die Person darf diese Berufsbezeichnung führen, die Mitglied in der Architektenkammer ihres Bundeslandes ist und in die entsprechende Architektenliste eingetragen ist."

    Quelle: https://bak.de/kammer-und-beru…htungen/innenarchitekten/

    Tja, Anzeige ist raus....... (nur Spaß Pia)

    It doesn´t make sense to hire smart people and tell them what to do; we hire smart people so they can tell us what to do.

    Steve Jobs