Solepumpe steckt fest

  • Servus beinander,


    wir haben festgestellt, dass von der Solaranlage die Pumpe nicht mehr pumpt.

    Heute mal geschaut: Die Regelung behauptet, dass die Pumpe laufen würde, also angesteuert wird die Pumpe vermutlich.


    Heute Mittag werden wir mal die Kontakte checken.


    Ansonsten sitzt also was fest in der Pumpe.


    Gibt’s Tipps, das wieder zum Laufen zu bringen?

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Steht die Auf 1 2 oder 3?

    Sollte auf 3 stehen, wenn die Steuerung sie Antaktet um die Drehzahl zu variieren......

    Damit wäre dann auch geklärt, warum die festsitzt.

    :lach: Leute, kennt Ihr Quarantäne-Kaffee? Der ist wie normaler Kaffee aber mit Vodka drin und ohne Kaffee. :D

  • Mach mal ein größeres Bild vom Tacosetter.


    - Schraubendreher an die Pumpe (Griffstück an´s Ohr) halten, hörst Du ob sie läuft? (wahrscheinlich steht die Pumpe)

    - Am Knopf für die Drehzahl mal drehen, vielleicht reicht das um sie zu starten.


    Alles weitere sollte jemand machen der sich ein klein wenig damit auskennt.


    - Regler überprüfen, ob er die Pumpe ansteuert (Temperaturen, evtl. im manuellen Betrieb)

    - Klemmkasten öffnen und prüfen ob die Pumpe mit Spannung versorgt wird (am Regler hast Du vermutlich nichts verändert, und bei der Temperatur im Kollektor sollte der Regler der Pumpe signalisieren, dass sie in Betrieb gehen soll). Evtl. im Regler im manuellen Betrieb die Pumpe starten und Ansteuersignal beobachten.


    - Absperren und Schraube vorne an der Pumpe lösen (Vorsicht, da tritt Wasser aus). Dann versuchen die Pumpe anzuschieben. (nach rechts)


    Zeigt die Pumpe den Effekt nur nach langem Stillstand (wie jetzt nach vielen kalten und dunklen Tagen) oder auch im normalen Betrieb? Wenn der Klemmkasten schon einmal offen ist, sollte man auch den Kondensator überprüfen. Bei den Kondensatoren kann man Glück haben und sie halten Jahrzehnte, aber manchmal verlieren sie auch schon nach wenigen Jahren Kapazität.


    Sollte die Pumpe laufen und der Tacosetter zeigt nichts an, dann Absperrungen und Tacosetter überprüfen. Entlüften am Kollektor nicht vergessen (aber nicht wenn die Sonne auf den Kollektor brennt und die Sole schon dampft).


    Sollte die Pumpe trotz Ansteuerung und funktionsfähigem Kondensator nicht starten, und auch der Startversuch an der Schraube hilft nicht, dann wäre die Pumpe auszutauschen. Man könnte auch noch die Wicklungen messen, aber das sparen wir uns jetzt.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • pumpe war immer auf 1


    jetzt auf 3 gesetzt

    Tacosetter ist höhergegangen!


    PS: reingehört - Pumpe läuft wieder :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Was zeigt er an?


    Die Ansteuerung der Pumpe scheint in Ordnung zu sein. Jetzt könnte noch sein, dass der Regler auch die Pumpendrehzahl regelt, und je nach Temperaturdifferenz fährt er diese sehr weit zurück.

    Entlüften erledigt? Kollektortemperatur?

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Entlüften

    hmmm, derzeit ist’s etwas bedeckt, wäre also eine Gelegenheit.


    Kollektortemperatur liegt bei ca76°

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Anda auf Stufe 1 könnte das Anlaufdrehmoment zu gering sein, um eventuelle Ablagerungen zu überwinden.


    76°, da sollte aber ordentlich Warme abgeführt werden. Miss doch mal Ein- und Ausgangstemperatur des Kollektors.




    Wenn Dich ein Laie nicht versteht, so heißt das noch lange nicht, dass du ein Fachmann bist.



    M.G.Wetrow

  • hmmm, derzeit ist’s etwas bedeckt, wäre also eine Gelegenheit.

    Dann schnell die Leiter auspacken, Du kennst ja den Weg. :D


    Schau mal ob langsam die Temperatur an den Anzeigen steigt.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Entlüftet ist jetzt. Kurz gezischt und fertig


    Evtl muss man nach der gestrigen Aktion Sole nachfüllen…

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Temperatur in den Anzeigen ist gestiegen.

    Auch die Pumpe ist jetzt warm.


    Frage: Pumpe wieder auf 1 runter oder bei 3 lassen?

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Evtl muss man nach der gestrigen Aktion Sole nachfüllen…

    Druck am Manometer? Immer noch 4bar?


    Beobachte mal den Druck ob der deutlich schwankt, evtl. könnte man nach so langer Zeit auch mal das MAG überprüfen. Das kann der Heizungsbauer machen wenn er wieder vor der Tür steht.



    Frage: Pumpe wieder auf 1 runter oder bei 3 lassen?

    Was zeigt der Tacosetter?

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Druck war heute früh auf 3.



    Tacosetter ist etwas hoch gegangen,

    hab die Bewegung gesehen.


    So schaut’s aktuell aus


    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Druck war heute früh auf 3.

    Das sollte passen, jetzt ist ja alles entlüftet.



    Tacosetter ist etwas hoch gegangen,

    um die 8l/Min.


    Wie groß ist die Solarfläche? Röhren- oder Flachkollektoren?

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Ich würde die Pumpe auf 3 lassen.

    Die Wärme wird schneller abgeführt und die Gefahr, dass sie wieder nicht anspringt ist geringer. Auf welche Temperatur-Differrenz ist denn die Regelung eingestellt?




    Wenn Dich ein Laie nicht versteht, so heißt das noch lange nicht, dass du ein Fachmann bist.



    M.G.Wetrow

  • um die 8l/Min.

    3 Flachkollektoren mit einer Bruttofläche von 3 x 2,5m², waagerecht, in einer Reihe, wechselseitig verschaltet.


    Der Hersteller empfiehlt einen Betriebsdruck von 1,5bar + stat. Höhe, die 3bar sind somit OK (könnte auch noch etwas weniger sein). Die 4bar von vorgestern kamen wohl durch die Stagnation zustande, wobei das MAG anscheinend an seine Grenzen kam. Ich weiß jetzt nicht mit welchem Druck Dein MAG arbeitet, das sollte man aber auf jeden Fall einmal überprüfen. Keine Ahnung ob der HB den roten Zeiger am Manometer auf 3bar gestellt hat, weil er die Anlage darauf optimiert hat, oder ob der zufällig bei 3 bar steht.


    Wegen der Durchflussmenge, irgendwie kann sich der Hersteller nicht entscheiden, ob er High-Flow empfehlen soll. An einer Stelle in der Anleitung findet man die 30Liter/m²*h, das wären also für Deinen Fall ca. 4 Liter/Min. Würde man auf High-Flow optimieren, dann wären es wohl eher 6 Liter/Min. Was nun in Deinem Fall am besten funktioniert, das könnte man testen. Im Sommer ist High-Flow an sich im Vorteil, während der Übergangszeit und im Winter erzielt man mit Low-Flow etwas bessere Ergebnisse. Da kommt dann auch der Speicher, Temperatureinstellungen usw. in´s Spiel.


    Dein Regler macht anscheinend Ein-/Aus-Betrieb der Pumpe. Somit kann man davon ausgehen, dass die 8Liter/Min. von gestern nicht geregelt werden.

    Ich würde jetzt entweder am Tacosetter den Durchfluss etwas reduzieren, oder die Pumpe mal 1 Stufe runter stellen, also auf Stufe 2. Dann beobachten wie die "Ernte" ausfällt.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Bin heute leider unterwegs.

    Werde mal die Werte nachschauen und dann können wir optimieren :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


    Danke erst mal an dieser Stelle.

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • ;(

    Gestern abend heimgekommen. Offensichtlich war die Pumpe wieder fest, denn am Kollektor wurden 142° angezeigt.


    Heute früh allerdings auch.

    Ich gehe mal die Anleitung durch, da ich eine Meldung im Display gesehen habe, die ich noch nicht kenne.

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Ganz naive (blöde) Frage: Könnt ihr die Pumpe nicht auf einen "normalen" 230V Anschluß umlegen, idealer Weise mit einem Kabel mit Stecker und 2 Steckdosen (eine mit 230 v Dauer und eine mit 230 V über die Steuerung)


    Dann hättet ihr einen doppelten Effekt. Ihr könntet 1. die Steuerung testen und 2. (wenns denn die Steuerung wäre) die Pumpe in solchen Situationen zur "Kühlung" laufen lassen

    Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen

  • Offensichtlich war die Pumpe wieder fest, denn am Kollektor wurden 142° angezeigt.

    Die hohe Kollektortemperatur wäre ein Indiz dafür, dass die Pumpe steht.

    Trotzdem immer zuerst schauen ob diese angesteuert wird und horchen ob sie läuft.


    Nachdem die Pumpe für einen Tag funktioniert hat, könnte ich mir einen defekten Kondensator vorstellen. Schwer vorstellbar, dass sie nach 1 Tag Betrieb dann plötzlich wieder festsitzt.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Ein Bauteil in der Pumpe, steckt im Klemmkasten. Ein Zylinder mit 2 Anschlussdrähten, vielleicht ca. 4cm lang und 2cm Durchmesser. Der Kondensator wird benötigt damit der Motor "startet" sobald dieser mit Netzspannung versorgt wird. Gibt es in verschiedenen Bauformen, aber in Deiner Pumpe dürfte so ein kleiner "Zylinder" stecken.


    Kondensatoren können altern und sie verlieren langsam an Kapazität.


    Aber jetzt bitte nicht den Klemmkasten öffnen, warte bis Chef Feierabend hat. Sollten sich die Startschwierigkeiten häufen, dann könnte man den Kondensator überprüfen und bei Bedarf austauschen, ansonsten wird es auf einen Austausch der Pumpe hinauslaufen.

    Ersatzkondensator kostet im Elektronikhandel vielleicht irgendwas um die 1 oder 2,- €, da ist der Versand teurer als das Bauteil. Normalerweise würde man den ausbauen und die Kapazität messen, aber bei dem Preis kann man auch auf gut Glück austauschen wenn man keine Messmöglichkeit dafür hat.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • aktuell zeigt er das an:


    Was mich aber wundert.


    Es war ja a***kalt. Dass da immer noch 142°sein sollen.

    Edit: Von vorgestern auf gestern fiel die Temp auf 70° in der Nacht.

    Dann zeigt eben auch an, das die Pumpe laufen sollte ( Symbole leichten abwechselnd auf und bilden einen Kreislauf)

    Jetzt zeigt es das nicht an, ich denke, weil zu heiß)


    Ob ich mal die Kollektoren abdecken soll? Die hohe Temperatur ist bestimmt auch nicht gut für die

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Dann zeigt eben auch an, das die Pumpe laufen sollte ( Symbole leichten abwechselnd auf und bilden einen Kreislauf)

    Richtig, sobald die Pumpe angesteuert wird, sollte oben (ich glaube in der Mitte) ein Pumpensymbol erscheinen.



    da ich eine Meldung im Display gesehen habe, die ich noch nicht kenne.

    Was für eine Meldung?


    Es wäre möglich, dass die Pumpen-Blockierfunktion aktiv ist. Diese wird aktiviert, wenn die Kollektortemperatur zu hoch wird. Ich glaube als Standard ist dort 130°C hinterlegt. Die Temperatur müsste dann erst wieder auf unter 110°C sinken damit die Pump einschaltet. Ob diese Grenzen bei Deinem Regler verändert wurden, keine Ahnung.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Es wäre möglich, dass die Pumpen-Blockierfunktion aktiv ist.

    So, jetzt habe ich doch mal in die Anleitung geschaut.

    Im Menü KUET ist diese Blockierfunktion standardmäßig aktiviert (ist auch sinnvoll), diese könntest Du mal deaktivieren, und dann schauen ob die Pumpe läuft. Die Kollektortemperatur müsste dann sinken.


    Edit: Von vorgestern auf gestern fiel die Temp auf 70° in der Nacht.

    Welche Temperatur? Die Kollektortemperatur?


    Vielleicht sollte man einmal den Widerstand des Kollektorfühlers messen, evtl. haben sich da Übergangswiderstände eingeschlichen, so dass der zu hoch anzeigt. Dann würde die Blockierfunktion zu früh aktiviert.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .


  • Das sind die Einstellungen.


    Ah, die Anzeige habe ich jetzt herausgefunden:




    Also, Kollektor hat Übertemperatur (ach)

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Also doch die Blockierfunktion, sofern die Schwellwerte nicht verändert wurden.


    Dann KUET deaktivieren und beobachten. Mal schauen ob die Pumpe dann die Sole auch bewegt (trotz Dampf im Kollektor)

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Funktioniert das mit dem Dampf, der da gerade drin ist, überhaupt?

    Ist das überhaupt ratsam?

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung