BAFA Förderung - Im nachhinen Hersteller und Firma wechseln

  • Guten Tag,


    wir haben vor zwei Monaten auf Basis eines uns vorliegenden Angebotes (Pelletheizung) einen Antrag auf Förderung bei der BAFA (BEG EM) gestellt. Diesen haben wir auch bewilligt bekommen.

    Nun liegt uns ein günstigeres Angebot von einem Heizungsbauer hier aus dem Ort vor. Dieses haben wir angenommen. Nun stellt sich mir die Frage ob das ein Problem darstellen kann, dass der gestellte Antrag einen anderen Hersteller und Heizungsbauer enthält. Auch wenn der vom Angebot das wir nun unterschieben haben auch förderungsfähig ist, bzw. bei der BAFA mit aufgelistet ist.

    Hat jemand Erfahrung damit? Ich habe Angst, dass wenn wir dann die Rechnung hochladen die BAFA sagt die Förderung wäre ja für einen anderen Hersteller gestellt worden.

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen.