Asbest/Badezimmer/Sanierung

  • Guten Tag liebe Experten.


    Ich habe eine dringende Frage bezüglich Asbest. Bei uns im Mehrfamilienhaus wird grade die Wohnung unter uns renoviert. Vorhin habe ich mit dem Herren geredet der Morgen das Badezimmer rausreissen will ( Fliesen an der Wand und auf dem Boden). Ich habe mal von einigen Leuten gehört das im Fliesenkleber Asbest vorhanden sein kann, und beim ausstemmen somit Asbestfasern freigesetzt werden. Auf nachfrage, ob Asbest im Fliesenkleber sei, antwortete er mit keine Ahnung. Das Haus ist aus den 70er. Muss ich mir sorgen machen, dass meine Kinder und ich evtl. im Treppenhaus Asbestfasern einatmen?Was kann ich machen oder bei wem melden damit das erst überprüft wird?

    Mit freundlichen Grüßen

    Timo

  • Muss ich mir sorgen machen, dass meine Kinder und ich evtl. im Treppenhaus Asbestfasern einatmen?

    Gehst Du mit Deinen Kindern an die frische Luft? Ja? Aber da sind Asbestfasern in der frischen Luft!


    Machen kannst Du nichts bis nicht viel. Eigentümer ansprechen, ob er eine Anlyse hat machen lassen. Gewerbeaufsicht kommt wahrscheinlich erst bei konkreten Verstößen. Selbst wenn die kämen, ist der Abbruch wohl längst durch zu dem Zeitpunkt des Erscheinens.

    Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen

  • Gehst Du mit Deinen Kindern an die frische Luft? Ja? Aber da sind Asbestfasern in der frischen Luft!


    Machen kannst Du nichts bis nicht viel. Eigentümer ansprechen, ob er eine Anlyse hat machen lassen. Gewerbeaufsicht kommt wahrscheinlich erst bei konkreten Verstößen. Selbst wenn die kämen, ist der Abbruch wohl längst durch zu dem Zeitpunkt des Erscheinens.

    Also kann ich gar nichts machen und muss es einfach so hinnehmen. Ich glaube nicht dass die eine Analyse gemacht haben.

  • Ich habe mal von einigen Leuten gehört das im Fliesenkleber Asbest vorhanden sein kann,

    haben die dir auch gesagt , warum er da drin sein sollte ?


    wer sind "einige leute "?

    die vernunft könnte einem schon leid tun....

    sie verliert eigentlich immer

  • haben die dir auch gesagt , warum er da drin sein sollte ?


    wer sind "einige leute "?

    Weil dass in der Zeit (70er 80er) normal gewesen sein soll. Einige Leute - Bekanntenkreis die bei Renovierung auf Asbest gestoßen sind

  • Also bei etwa 1/4 bis 1/3 der Fälle findet man in solchen Fliesenklebern Asbest in sehr geringer Konzentration. Aber wenn man rechnet, dass vlt 50% der Fälle ohne Kleber auskommen (Dickbett) ist das doch recht wenig.