Kartusche eines Wasserhahns tauschen (Marke Villeroy & Boch)

  • Hallo,


    Ich versuche, einen Wasserhahn der Marke Villeroy & Boch zu demontieren, um die Kartusche auszutauschen (Modell Cult für den Wasserhahn, glaube ich).


    Leider gibt es anscheinend kein Loch, um den Hebel zu demontieren (d.h. kein Loch, um an eine Schraube zur Befestigung des Hebels zu gelangen, weder vorne noch hinten (siehe Bilder)) und ich habe auf der Website des Herstellers keine Anleitung gefunden.


    Hat jemand einen Tipp für mich?


    Danke im voraus!


  • Bauchgefühl: Hast Du den Hebel schon einmal ganz nach oben gestellt und darunter geschaut?

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Nicht im Hebel selbst. Es gibt eine kleine Öffnung darunter, aber keine Schraube scheint zugänglich zu sein (ich habe es zumindest ein paar Mal versucht). Vielleicht gibt es einen Trick, aber ich habe ihn nicht gefunden.

  • Nicht im Hebel selbst. Es gibt eine kleine Öffnung darunter, aber keine Schraube scheint zugänglich zu sein

    Natürlich nicht im Hebel. Hinter der Öffnung sollte ein Inbus (Innensechskant) sein 4mm oder 3mm oder so in der Größenordnung. 1 oder 2 Umdrehungen, dann müsste sich der Hebel lösen lassen.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Ich habe bei solcher Gelegenheit meine kleine Action Cam an einen Field Monitor angeschlossen, um in unzugänglichen Winkeln rein gucken zu können. Man muss sich nur zu helfen wissen... :D

    Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...

  • Es sieht sehr ähnlich aus aber leider ohne Schraube (2).

    Schwer vorstellbar. Die Schraube ist versenkt, aber mit dem passenden Inbus spürt man wenn er greift.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Leider ist der Abstand zur Wand zu gering, um gute Fotos zu machen. Ich werde den Wasserhahn demontieren und erneut versuchen, eine Schraube mit dem Inbusschlüssel zu erwischen. Ich melde mich noch mal, wenn es klappt (oder mit besseren Bildern :D).

  • Leider ist der Abstand zur Wand zu gering, um gute Fotos zu machen.

    Ja der autofokus

    Ich hab da noch ein Backup so old school

    ne Spiegelfliese, oder ne Spiegelscherbe geht auch.

    Luxus ist ein mechanikerspiegel

    wenn zu finster - dann Lampe und einfallwinkel gleich ausfallwinkel

    Wenn man weiss wo die schraube sitzt gehts blind nach gefühl weiter.

    Früher hat man Götter gesagt, heute sagt man Internet.


    Herbert Achternbusch RIP

  • Und nicht vergessen, Hebel horizontal mittig, Hebelarm nach unten. Die Schraube befindet sich 180° zum Hebelarm.

    An sich nicht erwähnenswert, aber in diesem Fall.....

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .