Fassade mit Kammputz

  • Hallo,


    wir planen gerade die Sanierung unseres Hauses. Für die Fassade wollen wir einen Kammputz, ähnlich zum Beispielfoto hier (Shortlist_Innovative_Oberfläche_Gotta_3.jpeg).

    Nun haben wir von mehrere Seiten gehört, dass dieser Putzart sehr schnell dreckig wird und deshalb keine gute Idee sei.

    Hat hier jemand Erfahrung mit der optischen Entwicklung eines Kammputzes über mehrere Jahre?

    Gibt es spezielle Farben, die dafür genutzt werden sollten?


    Herzlichen Dank!

    Chris

  • Skeptiker

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Off-Topic:

    Mod.-Modus: Eigene Bilder bitte immer hier in den Thread unter "Dateianhänge" unter dem Eingabefenster hochladen! Danke!

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • ... Sanierung unseres Hauses. Für die Fassade wollen wir einen Kammputz, ähnlich zum Beispielfoto hier (Shortlist_Innovative_Oberfläche_Gotta_3.jpeg).

    Nun haben wir von mehrere Seiten gehört, dass dieser Putzart sehr schnell dreckig wird und deshalb keine gute Idee sei.

    Auf waagerechten Oberflächen lagert sich halt Staub / Schmutz ab und da ist auch die Feuchtigkeitsbelastung höher, da Feuchte aller Art von dort nicht, der Schwerkraft folgend, ablaufen kann. Also: Ja, die waagerechten Bereiche werden schneller dunkler werden und auch sonst schneller altern, denn Naturgesetze lassen sich nicht austricksen.

    Hat hier jemand Erfahrung mit der optischen Entwicklung eines Kammputzes über mehrere Jahre?

    An selbst geplanten Objekten: Nein, denn die absehbaren Probleme sind offensichtlich.

    Gibt es spezielle Farben, die dafür genutzt werden sollten?

    Es gibt kein richtiges Leben im falschen.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.