geflammte Granitstufen auf Außentreppe

  • Die Außentreppe hat Stufen aus geflammtem Granit. Die geflammte Oberfläche ist derart rauh, dass (vor allem nach Regen / Schlamm) jeder Schmutz von den Schuhen auf den Stufen hängen bleibt, antrocknet, die Treppe verschmutz. Das sieht - gerade bei einer teuren Ferienwohnung - furchtbar aus. Wie kriegt man denn die Stufen sauber, ohne dabei die sehr hell gestrichene Fassade zu verdrecken? Und wie kann man den Reinigungsaufwand in Grenzen halten? Ich kann doch nicht alle paar Tage mehrere Stunden für die Reinigung der Treppenstufen aufwenden oder jedes Jahr die Fassade neu streichen?

    • Offizieller Beitrag

    Da Treppen im Außenbereich eine ausreichende Rutschfestigkeit mitbringen müssen, ist dies Problem nur durch vorgelagerte Sauberlaufzonen oder Bodenfestigung lösbar.

  • Man könnte die Granitstufen imprägnieren. Das geht aber nur, wenn diese wirklich trocken sind. Da die Feuchtigkeit dann nicht mehr bzw. nur noch sehr vermindert einzieht, knnte es einfacher sein den Dreck abzufegen, wenn er trocken ist.

    Zusätzlich, wie schon angemerkt, eine Eingangsmatte mit Bürsten. Ob die dann allerdings benutzt wird ........


    Weiter gibt es auch die Möglichkeit geflammt und gebürstete Oberflächen zu verwenden. Die müssen aber immernoch R11 oder R10 V4 (Rutschhemmungsklasse) erfüllen. Dann sind die scharfen Kanten weniger und auch nicht mehr so scharf. Dafür wird es jetzt aber wohl zu spät sein, da die Treppe schon fertig ist. Rein theoretisch könnte man das auch vor Ort machen.

    It doesn´t make sense to hire smart people and tell them what to do; we hire smart people so they can tell us what to do.

    Steve Jobs