Wassereinbruch durch den Rahmen und Glasleiste

  • Hallo zusammen,


    ich habe mit meinem Haus kein Glück mit Wasser, insbesondere wenn es vom Himmel fällt.


    Es drückt Wasser (und zwar nicht gerade wenig) durch die Fuge zwischen Glasleiste und Rahmen (siehe Bild). Und das bei gleich mehreren Fenstern.


    Bisherige Maßnahmen:

    Der erste Fensterbauer hat eine zusätzliche Wassernase angebracht, die aber leider nicht zum Erfolg geführt hat.

    Wasserablässe (diese Schlitze unten in dem Rahmen fest im Mauerwerk) sind frei und nicht verstopft. Es ist dort auch relativ trocken.

    Risse im Holz habe ich silikoniert.


    Hast jemand eine Idee, was ich tun kann? Ich verstehe den Weg des Wassers auch überhaupt nicht. Wie kommt es dort überhaupt hin...

    Kann ich die Fugen innen einfach mit transparentem Silikon abdichten?


    Vielen Dank und viele Grüße!

  • Nimm mal einen Glaser. Es gibt noch welche, die ihr Handwerk verstehen.

    Die meisten "Fensterbauer" sind keine sondern nur Reinwerfer.

    Verflucht sei, wer einen Blinden irren macht auf dem Wege!

    5.Mose 27:18

  • Für mich sieht das markierte erste Foto so aus, als käme es unter der Glasleiste durch. Dann wäre doch nicht das Profil des Flügels das Problem (und damit der nachträglich angebrachte Wasserschenkel in der Tat wirkungslos), sondern die Verbindung Glas/Glasleiste bzw. die Dichtung zwischen beidem.

    Nimm mal einen Glaser.

    scheint mir die richtige Empfehlung zu sein.

  • Alte Original mit Silicon zum Glas abgedichtet Holzfenster Fenster würde ich wegen "Materialverträglichkeit" (Glas/Farbe/Holz) wieder mit für Verglasungen geeignetem Silicon abdichten. Das Alte Silicon muss möglichst Rückstandsarm entfernt werden bevor das Neue Silicon Fachgerecht eingebracht wird.



    Warum hat der "Schreiner/Tischler/Glaser/..." den Wetterschenkel ("Wassernase") angebracht?


    Warum findet der "Schreiner/ und "Heimwerker.." keine Schäden/Löcher/Ablösungen/... der Glasabdichtung Außen?


    Laut "Heimwerker.." bei Schlagregen 0,5 Liter Pro Stunde.... kommt mir sehr sehr viel vor... bitte mal Handtuch weglassen und Fotos/Video machen wenn Starkregen Anfängt damit man sieht wo das Wasser zuerst reinläuft...



    Fotos auf denen man die Fenster (Komplett) von Außen/Innen Geschlossen und Geöffnet sieht wären Hilfreich.



    Glaskugel an:


    Sind das alles Stulpfenster...? über Beschläge, Größe, wissen wir nichts!


    100.2.pdf