Sandwich Trapez Dach

  • Hallo......,

    wir haben eine Garage aus 17,5cm Ytong Steinen gebaut (11,5 m lang und 3,5 m breit) welche nun noch einen 20 cm Ringanker bekommt. Danach wir auf der Firstseite noch ein Stein (25 cm) aufgebracht. Die Neigung des Pultdaches beträgt zw. 4-5 Grad und ich würde den Abschluss gerne mit Sandwich Trapez Platten ausführen.

    Das Objekt befindet sich in Ludwigshafen/Gartenstadt. Ich würde gerne auf eine Unterkonstuktion verzichten und die Platten oben und unten auf Vierkantholz auflegen.

    Die Spannweite beträgt ca. 3,3 Meter.

    Ist dies machbar und was für eine Sandwich Trapez Stärke wäre notwendig?

    Danke im voraus.

    Mit freundlichem Gruss

    Reinhard

  • Auch wenn das Vorhaben nach § 62 Abs. (1) Nr. 1 lit f LBauO RP genehigungsfrei sein könnte, ist es nicht PLANUNGSfrei ;)

    Verflucht sei, wer einen Blinden irren macht auf dem Wege!

    5.Mose 27:18

  • Ich würde gerne auf eine Unterkonstuktion verzichten und die Platten oben und unten auf Vierkantholz auflegen.

    Die Spannweite beträgt ca. 3,3 Meter.

    Ist dies machbar und was für eine Sandwich Trapez Stärke wäre notwendig?

    Zuerst einmal brauchst Du die anzunehmenden Lasten (Schnee, Winddruck,-sog), damit kannst Du in die Belastungstabellen der Hersteller gehen und dort nachschauen. Man kann das nicht pauschal sagen, denn die zulässige Stützweite hängt auch von der Blechstärke, Profil (+Kernstärke bei Sandwich) ab. Es kann beispielsweise sein, dass Du bei Profil x eine Blechstärke von 0,75mm benötigst, bei Profil y genügt dann 0,63mm, oder bei Profil x genügt eine Kernstärke von 40mm, beim anderen brauchst Du schon 60mm, usw.


    Bedenke auch die Nachweise für die Befestigung.


    Aufgrund Deiner Ortsangabe würde ich mal sagen, Windzone 1, Schneelastzone 1 (bitte verifzieren). Dann landest Du bei Deinem Pultdach am Ende irgendwo zwischen 0,8 und 1kN/m² für Wind und Schnee, vermutlich eher an der Untergrenze dieses Bereichs. Das wäre schon einmal die grobe Richtung in die der Zug fährt. Das sollte man jetzt noch etwas verfeinern, damit der Zug nicht vor dem Ziel stehen bleibt oder über das Ziel hinaus schießt. Manche Hersteller liefern die Berechnungen für ein paar Euro wenn man alle Daten bereitstellt.


    Nebenbei bemerkt:


    11,5 m lang

    An der Grenze? Gesamt also gut 40m². Ist das genehmigt oder wurde schon einmal geprüft, ob das genehmigungsfähig ist?

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Vorab vielen Dank für die Informationen.

    Die Garage wurde im Bauantrag für meinen Umbau/Anbau genehmigt.

    Gruss Reinhard

  • Dann ist ja alles im grünen Bereich.

    An sich sollte es dann Pläne geben aus denen auch die Details zum Dach ersichtlich sind. Bei "nur" 3,5m Stützweite gibt es aber eine Menge Profile die für Deinen Anwendungsfall geeignet sind.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .