Holzhaus Knauf Kurt als Deckenanschluss

  • Hallo zusammen,


    ich eine Frage zum Anschluss der Wand und der Decke in einem Holzhaus.

    Haus besteht aus Holzständern. Wände sind mit Knauf Diamant X Gipsplatten beplankt und Decken mit 12mm Knauf Gipskarton.

    Die Deckengipsplatten stoßen direkt an die Wandgipsplatten.


    Ich würde gerne statt Trenn Fix den Fugendeckstreifen Kurt sowohl in den Innenecken, als auch zwischen Decke und Wand einbauen.

    Kauf Spachtelkompetenz sagt, dass Trenn Fix verwendet werden sollte, wenn verschiedene Bauteile aufeinandertreffen. Wegen unterschiedlicher Längendehnung.

    Da bei uns jedoch Gips auf Gips trifft und darunter die gleichen Holzständerbalken sind, sollte die Längendehnung gleich sein.

    Für Innenecken empfiehlt Knauf auch den Kurt. Die Situation an der Decke ist gleich. Was sagt ihr dazu?

    Kann man das so machen?


    Grüße wsn