Traglast für Whirlpool auf Dachterrasse verteilen

  • Hallo,


    ich möchte einen kleinen Whirlpool von ALDI auf meine Dachterrasse stellen.


    Bei Einzug wurde uns gesagt es sei kein Problem und man hätte eine

    Traglast von 400 kg/ qm.

    Nun beim Einzug die Überraschung. Der Bauleiter hatte gesagt das aufgrund

    der Unterkonstruktion der Platten auf der Terrasse nur 200 kg/qm zur
    Verfügung stehen.


    Nun meine Frage die ich leider auch nicht vom Bauleiter beantwortet bekomme.


    Wie kann ich das Gewicht verteilen?

    Mir wurde gesagt mit Siebdruckplatten. Würden diese 2 reichen?


    2 Stück Siebdruckplatten a 1250 x 2500 x 21 mm ( ich habe hier schon extra die dickere Stärke genommen )
    Maße Pool Innendurcmesser 145 cm Aussendurchmesser 196 cm Fassungsvermögen 795 l
    Befüllt und mit 2 Personen reden wir dann von ca. 950 KG Gesamtbelastung.


    Vielleicht reichen auch 600l Wasser dann reden wir von 750 Kg Gesamtbelastung?


    Ich weiß, eine Platte aus einem Stück wäre besser, aber die bekomme ich nicht hier hoch.


    Vielleicht hat ja jemand eine Idee und ich freue mich über eine Antwort :)

    Jo

  • Ich denke du sollest noch Informationen nachliefern, wie der Aufbau des Daches bis Oberkante Belag Terrasse aussieht.


    Nur was die Siebdruckplatten bewirken sollen? Knapp 800 kg von 1,6 qm auf 4 qm verteilen? Das funktioniert nicht.

  • Hi, bei uns ist die Konstellation ähnlich. Wie hast du es jetzt gemacht?

    Wie verhält sich eigentlich die Gewichtsverteilung mit den Siebdruckplatten?


    Gruß