Holz färbt auf WDVS

  • Hallo Zusammen,


    bei unserer neu gebauten Garage, haben wir als Dach Rauspund verlegt. Leider konnten wir den Dachrandanschluss und die Abdichtung erst nach einer Regenphase fertig stellen. Bedingt durch den Regen, hat das Holz wohl angefangen zu „bluten“. Diese Inhaltsstoffe des Holzes liefen dann auf das weiß verputze WDVS.

    Nun sieht das WDVS so aus, wie auf dem angefügten Bild.


    Erste reinigungsversuche mit Spülmittel/allzweckreiniger/autoshampoo und einem Bürstenschrubber, brachten kein Erfolg.


    habt ihr vielleicht ein Tipp, was man noch versuchen könnte?

    Die Putzoberfläche ist sein Kunstharzputz.

    • Offizieller Beitrag

    Von Eiche weiß ich, dass die in ihr enthaltenen Gerbstoffe sogar Naturstein dauerhaft verfärben können - nahezu irreparabel. Bei Dir dürfte es eher um Nadelholz gehen. Damit kenne ich mich weniger aus.

    • Offizieller Beitrag

    Rohbrettware oder imprägniert?

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Auf eine kleine Testfläche mal Chlorbleiche für ein paar Minuten aufsprühen und testen.


    Ansonsten sind wie oben beschrieben Holzinhaltsstoffe sehr sehr hartnäckig auf mineralischen Untergründen.


    Nach einigen Jahren werden diese jedoch verbleichen.

  • Ist mir zum Schreiben zuviel, aber hier wird ab Seite 60 ganz gut erklärt, wie das passieren kann: Hier


    Chlorbleiche ist zum Ausprobieren natürlich Unsinn, weils kein Chlor regnet.

    Gruß Werner :)