Ausgleichsmasse

  • Moin!


    ich habe Gestern 0,5cm auf 4qm Ausgleichsmasse gegossen, hat aber von der Höhe noch nicht gereicht. Also muss ich jetzt noch paar Säcke shoppen gehen und dann nachgießen.


    Frage: Trocknungszeit laut Sack sind 48h- würdet ihr das auch zwischen den beiden Schichten einhalten? Oder rein da und dann zusammen durchtrocknen lassen?


    Danke im Voraus,


    Gruß Andy

  • Das sollte in den technischen Merkblättern stehen. Hier ein Beispiel


    Zitat

    Die Spachtelmasse sollte immer einschichtig aufgebracht werden. Ist in Ausnahmefällen ein mehrschichtiger Auftrag notwendig, ist die nächste Lage sofort nach Begehbarkeit oder nach der vollständigen Austrocknung und erneuter Untergrundvorbereitung aufzubringen.

    Abweichungen von den Verarbeitungsanleitungen würde ich nicht empfehlen.

    Also bei o.g. Produkt, entweder sofort nach Begehbarkeit (wenige Stunden) ODER vollständig austrocknen lassen, Untergrund neu vorbereiten, und dann die nächste Schicht.


    Bei einem mehrschichtigen Aufbau, bei dem eine einzelne Schicht vielleicht auch noch die Mindeststärke unterschreitet, hätte ich Bauchschmerzen. Das sollte man im Hinterkopf behalten.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Die Frage wäre "vorher" eine Idee gewesen.

    Dann hätte man Spachtelmasse empfehlen können, die zwecks höherer Schichtdicke mit Quarzsand gestreckt werden darf.

    Gruß Werner :)

  • zwecks höherer Schichtdicke mit Quarzsand gestreckt werden darf

    Das hätte aber bedingt, dass Quarzsand auf der Baustellevorhanden gewesen wäre. Und das Wissen um die benötigte Menge Ausgleich

    Erstmal giessen

    dann festellen - Mist, reicht nicht

    dann Quarzsand draufkippen

    wäre ja nicht gegangen

    Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen