Vinyl Design Boden (geklebt) ist teilweise hohl (Video)

  • Servus zusammen,


    meine Schwester hat sich einen Design Vinylboden legen lassen und hat nun folgendes Problem. An einigen Stellen hört sich der Boden Hohl an, vor allem im Randbereich.

    Der Vinylboden (Joka Design 555) wurde geklebt, ohne Trittschalldämmung. (Muss angeblich nicht sein).

    Der Boden wurde im Zwischengeschoss und Dachgeschoss verlegt. Ein Raum verursacht extreme Trittgeräusch, welche man im darunterliegenden Raum wahrnimmt, wenn jemand über den Vinylboden drüber läuft.


    Meine Vermutung: Nicht genügend Abstand zur Wand. Das vermute ich, da sich eine Diele in dem Raum zum Teil gelöst hat und man das beim drüber laufen hören kann.

    Verwundert hat mich auch, dass keine Dehnungsfugen zwischen anderen Räumen eingebracht wurde. Klar sieht das optisch schöner aus, aber 11m Länge am Stück? Da bin ich überfragt ob das so üblich ist.


    Bis auf ein kleinen Raum, sind die Fußleisten bereits geklebt und von oben mit Acryl, bzw. von unten mit Silikon versiegelt.

    In dem kleinen Raum wurden die Fußleisten nicht mehr montiert, da sich der Bodenleger aus dem Staub gemacht hat und wir jetzt erstmal prüfen müssen, was wir hier tun können.


    Ich hab ein kurzes Video gemacht, mit einer diesen Hohlstelle. Kann mir jemand sagen wieso sich manche Stellen hohl anhören? Optisch sieht man absolut nichts.

    Fehlt hier Kleber? Was kann man hier tun?

    Danke


  • "Trittgeräusche" wenn jemand drüber läuft, Abstand zur Wand oder "Trittschalldämmung" sind alles Aussagen, die so überhaupt nicht zu einer Verklebung passen.

    Bist Dir sicher, dass der verklebt ist/werden sollte?


    Also wenn dem so wäre, ist die "Verklebung" komplett für die Tonne.

    Gruß Werner :)

  • "Trittgeräusche" wenn jemand drüber läuft, Abstand zur Wand oder "Trittschalldämmung" sind alles Aussagen, die so überhaupt nicht zu einer Verklebung passen.

    Bist Dir sicher, dass der verklebt ist/werden sollte?


    Also wenn dem so wäre, ist die "Verklebung" komplett für die Tonne.

    Also beim drüber laufen hört man im selben Raum natürlich nichts. Die Trittgeräusche hört man 1. Stock tiefer. Daher meine Vermutung, dass der Abstand zur Wand nicht eingehalten wurde.

    Ein Abstand zur Wand sollte doch auch bei verklebtem Vinyl vorhanden sein, da sich dieser doch sicherlich bei Temperaturen ausdehnt bzw. zusammenzieht oder? Zudem hat sich ein Vinylsheet gelöst, welches man hören und zum Teil sehen kann.


    Die Aussage mit der Trittschalldämmung... mir ist bekannt, dass man bei einer Verklebung keine Trittschalldämmung benötigt, allerdings wird auch für Verlegeart eine Trittschalldämmung auf dem Markt angeboten. Daher gibt es dafür sicherlich Anwendungsfälle. Da hier keine verlegt wurde, gehe ich mal davon aus, dass auch keine nötig ist.


    Und ja der ist ganz sicher verklebt und laut Hersteller soll er das ja auch. Habe ein Bild angehängt wo man den Kleber noch sieht. Man sieht allerdings auch nirgends etwas von einem Randdämmstreifen.

    Das Bild zeigt an dieser Stelle m.M.n. einen ausreichenden Wandbstand (ca. 1 cm). und noch zum Teil den Kleber welcher mit der Zahnspachtel aufgetragen wurde.


    Aber wie kann es sein, dass manche Stellen hohl klingen? Fehlt an diesen Stellen der Kleber?


  • Servus zusammen,


    meine Schwester hat sich einen Design Vinylboden legen lassen und hat nun folgendes Problem. An einigen Stellen hört sich der Boden Hohl an, vor allem im Randbereich. Der Vinylboden wurde geklebt, ohne Trittschalldämmung. (Muss angeblich nicht sein). Der Boden wurde im Zwischengeschoss und Dachgeschoss verlegt. Ein Raum verursacht extreme Trittgeräusch, welche man im darunterliegenden Raum wahrnimmt, wenn jemand über den Vinylboden drüber läuft. Meine Vermutung: Nicht genügend Abstand zur Wand. Das vermute ich, da sich eine Diele in dem Raum zum Teil gelöst hat und man das beim drüber laufen hören kann. Verwundert hat mich auch, dass keine Dehnungsfugen zwischen anderen Räumen eingebracht wurde. Klar sieht das optisch schöner aus, aber 11m Länge am Stück? Da bin ich überfragt ob das so üblich ist. Bis auf ein kleinen Raum, sind die Fußleisten bereits geklebt und von oben mit Acryl, bzw. von unten mit Silikon versiegelt. Wir wollten eigentlich Designboden verlegen, aber haben uns umentschieden. In dem kleinen Raum wurden die Fußleisten nicht mehr montiert, da sich der Bodenleger aus dem Staub gemacht hat und wir jetzt erstmal prüfen müssen, was wir hier tun können. Ich hab ein kurzes Video gemacht, mit einer diesen Hohlstelle. Kann mir jemand sagen wieso sich manche Stellen hohl anhören? Optisch sieht man absolut nichts.

    Fehlt hier Kleber? Was kann man hier tun?Danke

    Hi Micha,

    zuerstmal: seid ihr wirklich sicher, dass verklebt wurde? Tatsächlich hört es sich für mich nämlich auch nicht so an. Ansonsten wirklich einmal prüfen, ob die Verklebung auch vorhanden bzw. korrekt ausgeführt wurde. Und was genau meinst du mit hört sich "hohl" an? Wurde denn irgendwie ausgeglichen, so dass entsprechende Stellen vorhanden sind, die tatsächlich "hohl" sind?

  • roshi90


    Sag mal, hälst Du uns für blöd? Ich habe Deine links entfernt. Beim nächsten Versuch überspringen wir eine weitere Verwarnung und gehen gleich zur Roten Karte über.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Manchmal sind Antworten so trivial und naheliegend, dass ich mich kaum traue es zu schreiben;

    Vermutlich weil die Stelle dann nicht vollflächig verklebt ist und damit hohl liegt.

    Lässt sich sowas jetzt noch korrigieren bzw. ausbessern? Mit einer Spritze oder ähnlichem versuchen die Stele auszuspritzen vielleicht?


    Abziehen lassen sich die Vinyl Sheets ja nicht mehr - zumindest ohne Beschädigung. Oder geht sowas vielleicht vorsichtig mit einem Heißluftfön?

  • Hi Micha,

    zuerstmal: seid ihr wirklich sicher, dass verklebt wurde? Tatsächlich hört es sich für mich nämlich auch nicht so an. Ansonsten wirklich einmal prüfen, ob die Verklebung auch vorhanden bzw. korrekt ausgeführt wurde. Und was genau meinst du mit hört sich "hohl" an? Wurde denn irgendwie ausgeglichen, so dass entsprechende Stellen vorhanden sind, die tatsächlich "hohl" sind?

    Ja, es wurde ganz sicher verklebt. Das Video zeigt ja beispielhaft, wie es sich an mehreren Stellen anhört, vor allem an den Randbereichen.

    Wie kann ich den prüfen, ob die Verklebung korrekt ausgeführt wurde? Dazu müsste ich a die Vinyl Sheet an einem Stück abnehmen können.


    Der Boden wurde angeblich ausgeglichen (waren nicht vor Ort) allerdings empfinde ich selbst ein paar Stellen als nicht 100% eben.