Dämmung Kamin Asbest?

  • Hallo,

    Wir haben grad an einer Stelle den kaminschacht wegen Feuchtigkeit aufgemacht.

    Das Haus ist Baujahr 1971, die Ölheizung von 2006.

    Wann das edelstahlrohr eingezogen wurde wissen wir nicht.

    Um das Rohr ist eine schüttdämmung?

    Kann diese asbest beinhalten?

  • Wie sieht die Schüttung aus?

    Wahrscheinlich wurde das Rohr zusammen mit der Modernisierung der Heizung eingezogen, da moderne Ölkessel eine deutlich niedrigere Rauchgastemperatur haben als das früher der Fall war. Zudem wurden Schornsteine gerne mal überdimensioniert.

    Es ist also sehr gut möglich, dass die Dämmung ebenso aus dem Jahr 2006 stammt.


    Ich wüsste nicht warum sich darin Asbest befinden sollte, aber im Zweifelsfall gilt, Probe nehmen und analysieren lassen.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Wir sollten vielleicht einen Werbevertrag mit einem Labor abschließen, das sich auf Asbestanalysen spezialisiert hat.


    :D

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .