Sanierung WHG unter Flachdach Altbau ca 1935

  • Hallo erstmal ,


    ich habe folgende Frage und kann dies mit Hilfe hier vielleicht klären mit Eurer Hilfe


    Es geht um Mehrfamilienhaus mit Flachdach (Bitumen) Bj ca 1935 ..

    Da ich die Wohnung nun unter dem Dach sanieren möchte - wäre meine Frage wie ich hier die Dämmung machen muss. In den Wohnungen darunter war der Aufbau Holzbalken ca 20 x11 cm dazwischen hälftig eine Lage Lehm/Sand und darunter dann Geflecht mit Strohmatten welches verputzt war. Obenauf Holzdielen.


    Wie kann ich das mir oben vorstellen? Kann man das irgendwie ohne groß abreißen feststellen?


    Danke vorab


    greets

  • 1935 und Flachdach - das ist nun nicht allzu häufig. Die Dämmung - das könnte wirklich schwierig werden, je nach Dachaufbau ( massiv- Holzbalkendecke).

    Ist es Dein eigenes Haus oder gehört Dir nur eine Wohnung?


    Denn eigentlich würde sich bzgl Dämmung empfehlen, das ganze von außen anzupacken. Dann kannst Du auch gleich das Thema Abdichtung und sommerlicher Hitzeschutz mit erledigen.


    Dazu muss man aber einige Eckpunkte bedenken. Daher finde ich den Vorschlag von Ralf Dühlmeyer mit einem Planer an dieser Stelle wirklich gut und wichtig. Da kann man einiges falsch machen.

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Hallo und danke erstmal..

    Ja ist eigenes Mehrfamilien Haus. Habe vor kurzem Dachrinne machen lassen und der Dachdecker meinte das Dach sehe noch ganz in Ordnung aus. ( Eine Hälfe wurde vor rund 15 Jahren vor meiner Zeit neu gemacht).

    Von außen machen würde ich auch gerne machen dann aber gleich mit Installation Solar. Aber dazu muss erst innen fertig sein. Dauert noch paar Jahre.

    Was ist ein Planer - (Architekt?)


    greets

    C