Bitumschindeln ?

  • Schönen guten Abend meine Freunde vom Dach.


    Sind das bitumschindeln ?


    2.Bild :Überall auf den Schindeln und drumherum sieht man ganz viele weisse Fasern könnte daus asbest sein ?


    Ist es möglich die Lebensdauer dieses Daches, indem man Dachpappe draufschweisst und vielleicht noch ne Lasur drüber macht, um ein Jahrzehnt zu verlängern ?


    Ich danke euch !

    Gruss Kevin.

  • Das dürften Preolitschindeln aus DDR-Produktion sein. Sie können Asbest enthalten. Sicherheit gibt ein Test in einem Baustofflabor.


    Dem Bild nach dürfte sich das Bitumen weitgehend Richtung Dachrinne verzogen haben. Wenn die Dinger bröseln, gerne auf der Südseite, ist das so.


    Dachpappe aufschweißen hält aus eigener Erfahrung nicht lange. Bei mir war es bis zum nächsten Wolkenbruch mit großem Temperatursturz im Sommer.


    Evtl. meldet sich noch ein Dachdecker, aber ich sehe für eine mittelfristig haltbare Reparatur wenig Chancen.

    __________________
    Gruß aus Oranienburg
    Thomas