Sanierung Dach für KFW

  • Hallo,


    Wir wollen das alte Dach komplett neu sanieren lassen und möglichst das über KFW machen lassen.


    Wohnfläche 80qm, 8x10qm. Welches Dämmmaterial, Ziegel und Holz Kupfer oder Metallregenrinne/Fallrohr müsste man für KFW nutzen? Allgemein gefragt, wer hat von euch so ein KFW Dach gemacht ?


    Mir wurde vorgeschlagen, die Dachgaube wegzureissen, da es teuer ist und man keinen Mehrwert dadurch gewinnt und dafür lieber ein großes Dachfenster hinmacht.


    Wie hoch schätzt ihr ein KFW Dach ein ?

  • Es gibt nicht DAS KfW- Dach. Der Aufbau muss bestimmte Bedingungen erfüllen, um an die Förderung zu gelangen. Das ist für jedes Haus/Dach individuell.

    Es gibt Häuser, wo man komplett mit Aufdachdämmung arbeiten kann, bei anderen eher Zwischensparrendämmung etc. Kommt auf die Gegebenheiten vor Ort an.


    Das mit der Gaube/ dem Dachflächenfenster habe ich so noch nie gehört. Das klingt erstmal skurril. Es geht ja dadurch wiederum Wohnfläche verloren.


    Wie Ralf Dühlmeyer schrieb: Suche Dir einen Energieberater vor Ort.

    Noch eine kleine Zusatzinfo: Energieberater ist eine Zusatzausbildung, die man als Heizungsbauer, Dachdecker, Schornsteinfeger, Architekt etc machen kann. Und je nach Erfahrung sollte man sich den Energieberater aussuchen.


    Achja, daran sollte zwar ein Energieberater denken, aber es lohnt sich, in den sommerlichen Hitzschutz mit zu investieren, wenn man das Dach anfasst.

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung