Erneuerung der Sickenfüller auf einem Trapezdach

  • Guten Morgen, wir haben festgestellt, dass die Sickenfüller auf unserem Trapezdach kaputt bzw. zersetzt sind, teilweise haben hier wohl auch Vögel ihr Werk getan. Das richtige Profil für neue Sickenfüller haben wir schon gefunden, das Blech oben ist genietet und könnte aufgebohrt werden - meine Idee ist es, das Blech dann mit Spenglerschrauben wieder zu befestigen.


    Bei meiner Frage geht es mir nun um die neuen Sickenfüller: Natürlich muss ich erst den Dreck aus den alten Sicken entfernen, saubermachen etc. Aber muss ich die neuen Profilfüller dann auch irgendwie verkleben bzw. abdichten? Und wenn ja womit?


    Danke im Voraus


    !

  • Moin,


    das Zauberwort vor den Profilfüller in Richtung Dachrinne gesehen heißt Zahnblech, dann picken sich die Vögel den Schnabel stumpf ;). Wenn die Firstkantteile genietet sind, Nieten aufbohren, Firstkantteil abnehmen, restliche Sickenfüller entfernen, neue Sickenfüller einsetzen, hierüber die Zahnbleche und dann die Firstabdeckung wieder anbringen. Befestigung mit Überlappungsbefestiger, selbstbohrend + selbstschneidend aus dem Trapezblechbereich. Spenglerschrauben werden hier nicht halten.