Werkstatt (Autowerkstatt) - Einordnung nach Baurecht

  • Ist eine (Auto)Werkstatt ein Sonderbau nach Bauordnung, und worauf beruht dies?

    Wonach erfolgt die Einordnung?

    Fällt die Werkstatt unter § 2 (4) Punkt 19. oder 20. der Bauordnung?

    Oder wie wird sie definiert?

  • Ist eine (Auto)Werkstatt ein Sonderbau nach Bauordnung, und worauf beruht dies?

    Wonach erfolgt die Einordnung?

    Fällt die Werkstatt unter § 2 (4) Punkt 19. oder 20. der Bauordnung?

    Oder wie wird sie definiert?

    Nein - eine Autowerkstatt ist kein Sonderbau. Und das hat auch nichts mit der Gebietsart zu tun.

    Gefährlich ist's, wenn Dumme fleißig werden!

  • Welcher Bauordnung? Wir haben 16 Bundesländer und genau so viele Landesbauordnungen.

    Ein bauschaffender Kollege, der sich als Genie bezeichnet, wird wohl die zutreffende Information in seinem Profil eintragen. Also gilt für mich wie für

    Er schreibt in seinem Profil "Bundesland Berlin". Deshalb würde ich davon ausgehen.

    Da müssen wir erstmal nicht spekulieren,

    Gerade B könnte auch (da Stadtstaat) Brb betreffen. Oder ein ganz anderes Bundesland

    sondern könnten bei dem bleiben, was an Information geliefert wird.


    Außerdem hängt die Gebäudeklasse in D mittlerweile überall von der Kubatur und der Nutzung ab. Die Grenzen der Kubaturen sind überall in D ähnlich und meist sogar komplett gleich. Zur Kubatur fehlt jegliche Angabe, so dass die Vorgabe des Bundeslandes allein hier nicht weiterhilft. Die Nutzung hingegen ist bekannt und der relevante Punkt vom TS benannt. Die genannte Feuergefahr sehe ich nicht unbedingt.


    Wichtiger als die Kategorie "Sonderbau" erscheint mir, dass es sich um Räume handelt, in denen Kraftfahrzeuge mit einem Tankinhalt > 12 Liter Kraftstoff abgestellt werden können und sollen. Damit handelt es sich nach § 22 GarVO um eine "Garage" (denn woanders dürfen solche Kraftfahrzeuge nicht abgestellt werden) und damit ist nach meinem Verständnis zusätzlich zur BauO auch genau diese Garagenverordnung anzuwenden.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.