Gartenschwellen setzen

  • Moin,


    ich bin gerade in Vorbereitungen zur Befestigung einer kleinen Fläche. Diese wird an zwei Seiten durch KDI-Gartenschwellen (13x23) eingefaßt. Diese dienen auch als Stufe (12 cm). Die Fläche innerhalb wird mit Großpflaster befestigt, Schwellen und Pflaster werden höhengleich eingebaut.

    Diese Art Schwellen halten nicht ewig, wenn sie zweiseitig erdberührt sind, das ist mir bewußt, aber das Material steht auch nicht zur Diskussion.

    Um sie so trocken wie möglich zu halten, möchte ich sie nicht in den leicht bindigen Sand betten, sondern in Splitt, auch die Stoßfugen zum Pflaster würde ich gerne mit Splitt füllen. Bin am überlegen, ob man dort evtl. noch mit Vlies arbeitet, um den Splitt da zu halten wo er hin soll, oder ist das Quatsch.


    Würde mich freuen, wenn ich noch Tipps von den Profis bekäme, was zu beachten ist, um die Lebensdauer möglichst groß zu halten, Was Weiss Ich von wem ...:)


    Viele Grüße