Süßlicher Geruch

  • OK. Das ist ärgerlich.Gibt es Empfehlungen, die helfen können? Lüften, waschen, saugen...was käme noch in Frage?

    Der schadstoff ist also noch da. Er riecht nur nicht mehr. Wie bekommt man denn mit Schadstoffen kontaminierte Gegenstände wieder Schadstoffrei? Wenn Renigung nichts bringt? Ich habe unser Sofa komplett nass abgewischt. Dennoch rieche ich diesen Geruch der vorigen Wohnung.
    Dann müsste man ja doch alles wegschmeißen was nach dem Reinigen noch riecht bzw nicht zu reinigen ist?

  • Verbrennen würde sicher helfen.


    Sorry, diese Paranoia ist nicht auszuhalten.




    Wenn Dich ein Laie nicht versteht, so heißt das noch lange nicht, dass du ein Fachmann bist.



    M.G.Wetrow

  • Dennoch rieche ich diesen Geruch der vorigen Wohnung.

    Schon mal darüber nachgedacht, dass der Geruch von den Möbeln kommen kann und Du nur Ursache und Wirkung verwechselst.


    Im übrigen stimme ich

    Sorry, diese Paranoia ist nicht auszuhalten.

    vollkommen zu.

    Verflucht sei, wer einen Blinden irren macht auf dem Wege!

    5.Mose 27:18

  • Die Möbel sind und waren es nicht. Die hatten wir schon in einer anderen Whg (ja wir sind öfter umgezogen) und da roch nix.


    Ja vllt ist es Paranoia. Vllt auch nicht. Darf mich denn die Theorie nicht trotzdem interessieren?

  • Gibt es Empfehlungen, die helfen können? Lüften, waschen, saugen...was käme noch in Frage?

    Für eine Empfehlung müsste man den "Gegener" kennen. Womit die Schange schon wieder ihren Schwanz verschlingt. Ohne Analyse keine klare Kenntnis! Oups.

    Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen

  • Blume65

    Im Altenheim kommt es vor, dass Mitarbeiter Gerüche wahrnehmen und andere nicht, die Menschen sind halt verschieden. Da können gute Geruchsentferner den betroffenen Mitarbeitern helfen. Das ist einfach so, Moleküle hin oder her.


    Du musst auch aus dem Geruchsdilemma raus! Ich würde dir aus meiner Erfahrung raten, meinen Link durchzulesen, einen guten Geruchsentferner zu besorgen und die Sache anzupacken. Da die bisherigen Maßnahmen nicht erfolgreich waren, besteht so die Chance, dass es wirkt.

    Dass ein bestimmter Schadstoff da sein soll, kann ich mir (Ferndiagnose...) nicht vorstellen, ist im Altenheim z.B. auch nicht der Fall.

  • ...Da können gute Geruchsentferner den betroffenen Mitarbeitern helfen. Das ist einfach so, Moleküle hin oder her.

    ...

    Meinst Du den?




    Wenn Dich ein Laie nicht versteht, so heißt das noch lange nicht, dass du ein Fachmann bist.



    M.G.Wetrow

    Einmal editiert, zuletzt von ThomasMD ()

  • Ich sehe nur zwei Möglichkeiten:


    Du investierst das Geld für jemanden, der etwas messen könnte, so etwas denn messbar wäre. Vermutlich würdest Du auch weiterhin Sorga haben, wenn der ganze Geruch mit irgendeinem Mittel entfernt würde.


    Oder Du versuchst, mit Deiner Angst und Sorge anders zurechtzukommen.


    Wie geht es Deinem Partner und Freunden? Riechen auch sie etwas? Teilen sie Deine Sorge?

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Ich hab heute nochmal am Laminat gerochen. An einer Stelle, wo die Sockelleisten nicht richtig aufliegen, riecht es nach altem Holz oder Plaste- ich kann es nicht richtig einordnen. An anderen Stellen,wo die Sockelleisten ebenso nicht aufliegen,habe ich allerdings nix gerochen. Mein Mann meint, der ganze Boden riecht alt und es könnte altes Holz sein, er geht davon aus,dass unter dem Laminat alter Holzfußboden ist, weil das Laminat auch an einigen Stellen nachgibt beim Laufen. Das Haus ist etwa in den 30ern gebaut. Der Geruch aus der Stelle an der Sockelleiste ist jedoch anders, als der im ganzen Zimmer. Weiß nicht, ob es da irgendwelche Reaktionen geben kann? Und was stecken für Schadstoffe so in alten Holzfußböden?

  • Machst Du das nächste Fass auf?


    Du hast nicht viele Möglichkeiten, wie schon geschrieben.

    Einzig ein Umzug in ein ökologisch unbedenkliches Bauwerk, wo Du jesses Bauteil kennst, wäre eine Option, so scheint es mir langsam. ( Ich kenne durchaus solche Gebäude, die liegen aber im entsprechenden Preissegmenten)

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • wieso das nächste Fass? Die vorige Beschreibung mit dem Geruch unter Laminat betrifft doch immer noch die selbe Wohnung. Die, in welcher diese Gerüche ursprünglich verortet sind.

    Jetzt wohnen wir ja in einem nach heutigen Wissensstand unbedenklichem zu Hause. Aber um die vorige Wohnung geht es eben und die möglichen Schadstoffe, die man von da mitgenommen hat in Textilien, auf Gegenständen, durch Staub etc

  • Ich hab heute nochmal am Laminat gerochen. An einer Stelle, wo die Sockelleisten nicht richtig aufliegen, riecht es nach altem Holz oder Plaste- ich kann es nicht richtig einordnen. An anderen Stellen,wo die Sockelleisten ebenso nicht aufliegen,habe ich allerdings nix gerochen. Mein Mann meint, der ganze Boden riecht alt und es könnte altes Holz sein, er geht davon aus,dass unter dem Laminat alter Holzfußboden ist, weil das Laminat auch an einigen Stellen nachgibt beim Laufen. Das Haus ist etwa in den 30ern gebaut. Der Geruch aus der Stelle an der Sockelleiste ist jedoch anders, als der im ganzen Zimmer. Weiß nicht, ob es da irgendwelche Reaktionen geben kann? Und was stecken für Schadstoffe so in alten Holzfußböden?

    Das erinnert mich an meine Oma, eine einfache, aber tatkräftige Frau, die immer gesagt hat: "Wer viel fragt, geht viel irr."

    Abgewandelt auf deine Situation hätte sie gesagt: "Wer viel schnuppert, findet viel Geruch."


    So, das war`s von meiner Seite.

  • Verbrennen würde sicher helfen.


    Sorry, diese Paranoia ist nicht auszuhalten.

    Hatte ich nicht schon von den bevorstehenden Osterfeuern gesprochen :thumbsup:

    It doesn´t make sense to hire smart people and tell them what to do; we hire smart people so they can tell us what to do.

    Steve Jobs

  • wieso das nächste Fass? Die vorige Beschreibung mit dem Geruch unter Laminat betrifft doch immer noch die selbe Wohnung. Die, in welcher diese Gerüche ursprünglich verortet sind.

    Jetzt wohnen wir ja in einem nach heutigen Wissensstand unbedenklichem zu Hause. Aber um die vorige Wohnung geht es eben und die möglichen Schadstoffe, die man von da mitgenommen hat in Textilien, auf Gegenständen, durch Staub etc

    Habe ich das richtig verstanden?

    Du bist zurück in die alte Wohnung gegangen um am Laminat zu schnuppern?