Leopardenmuster beseitigen Neubau Oberputz fehlt noch

  • Hallo zusammen,

    wir haben einen Neubau, Flachdach, wohnen noch nicht drin. Fassade ist noch nicht endverputzt.

    Folgende Schichten sind drauf:


    Beton, 12cm Styropor, Fibrolytputzträgerplatte 15mm festgeschraubt mit Metalldübel, Kalkzementunterputz, Kleber und Gewebe.


    Jetzt zeichnet sich in den kalten Tagen die Tellerdübel an der Fassade ab. Wir fragen uns, was wir machen können um diese verschwinden zu lassen. Diese werden ja auch durch den Oberputz schimmern.


    Kann uns da jemand weiterhelfen?


    Viele Grüße

  • wer hat die Dübelbefestigung geplant und hat sich derjenige schon zu eurer frage geäußert?

    Gleichmäßige Kondensation setzt nun mal eine gleichmäßige Oberflächentemperatur voraus, und diese wiederum setzt eine Wand mit gleichmäßigem Wärmedurchgangskoeffezient voraus. Tellerdübel passen da nicht so recht dazu.

  • Tellerdübel versenken, was angesichts der Putzträgerplatte schwierig werden dürfte. Alternativ könnte man das Problem durch eine dickere Armierungsschicht ein wenig kaschieren.

    Wozu eine Putzträgerplatte? Und warum wurden Metalldübel verwendet (hohe Tempèraturleitfähigkeit)?

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .