Trinkwasserrohr - völlig verdreckt und verstopft


  • Hallo,


    anbei ein Foto von einem Trinkwasserrohr, das kürzlich aufgrund eines Wasserschadens ausgebaut wurde. Das Rohr wurde vor einem Jahr in dem Mehrfamilienhaus eingebaut. Es ist von innen völlig verrostet und der Rost hat sich von innen nach außen gefressen und so ein Loch verursacht.


    Fragen:
    1) Wie kann soviel Rost innerhalb eines Jahres entstehen?
    2) Was ist die schwarze/braune Schlacke?



    Vielen Dank,


    Christoph

  • Das kann ich kaum glauben. Wenn es ein Heizungsrohr wäre - ja. Aber ein Trinkwasserrohr?

    Das Schwarze könnte Magnetit sein - zum Testen einfach mal in ein Marmeladenglas füllen, Deckel drauf und Magnet dran halten.

    Gefährlich ist's, wenn Dumme fleißig werden!

  • Das Rohr wurde vor einem Jahr in dem Mehrfamilienhaus eingebaut

    Das kann ich auch kaum glauben. Zumal schon lange kein verzinktes Stahlrrohr mehr verbaut wird. Das Stück wäre etwas für meine Maikäfersammlung.




    Wenn Dich ein Laie nicht versteht, so heißt das noch lange nicht, dass du ein Fachmann bist.



    M.G.Wetrow

  • Das Rohr wurde vor einem Jahr in dem Mehrfamilienhaus eingebaut.

    genau dieses Stück Rohr? Oder vielleicht an anderer Stelle und es kam zu Materialunverträglichkeit?

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .