Abdichtung Waschraum mit OSB Boden und LVT (Vinyl)

  • Es geht um die Abdichtung des Bodens in einem Raum mit Wassereinwirkungsklasse W1-I.

    Der Raum befindet sich in einem Nebengebäude mit Holzbalkendecke und OSB Lage (30mm).


    Eine Verbundabdichtung von PCI für die Verlegung von Fliesen scheint kein Problem darzustellen.

    Soll der Oberbelag allerdings Vinyl (LVT) sein, scheint das problematischer zu werden.


    Der Fachhandel und mein Bodenleger geben keine Garantie für die Verlegung(Verklebung) von LVT auf der Verbundabdichtung(Dichtbahn).

    Ich konnte aktuell nur bei der Firma Mapei ein System finden, was den Anforderungen gerecht wird.


    Ist denn dieser Anwendungsfall so speziell? Würde man besser kommen, wenn auf der OSB Lage noch ein Trockenestrich(evtl, zementgebunden) verlegt wird?


    Vielen Dank.