Ist es normal,dass die Heizungsanlage knackt??

  • Hallo zusammen


    Die Heizungsanlage knackt,nachdem Warmwasser "vorbereitet" wurde,ich meine damit,dass wenn die Kesseltemperatur der Gastherme wieder sinkt, fängt die Anlage an zu knacken. Ich weiß gar nicht ob das bei uns immer schon so war oder ob das neu ist. Laut Heizungsmonteur,ganz normal,aber für ihn ist alles normal,deshalb hier die Frage.

  • Kann man lokalisiere, woher das Knacken kommt?

    Eher im Bereich der Gastherme? Leitungen? Heizkörper?

    Aus was bestehen die Rohre? Kupfer?Metallverbundrohr?......


    sind die Ohre ausgekühlt, dann können sie sich beim Erwärmen etwas ausdehnen, und wenn sie dann verspannt eingebaut sind, knackt es schon mal. Das kann auch beim Abkühlen passieren. An sich sollte die Montage so erfolgen. dass solche verspanten Rohrstücke nicht vorkommen, aber nobody is perfect.

    Es kann auch sein, dass die Therme beim Auskühlen solche Knackgeräusche von sich gibt.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • bestimmt ein WGB.

    ALU-SI-WT. die knacken vereinzelt wenn der Wärmetauscher dann mit kalten Heizwasser runtergezogen wird. IDR kein Problem. Sollte mach 20-30 sek aufhören.

    :lach: Leute, kennt Ihr Quarantäne-Kaffee? Der ist wie normaler Kaffee aber mit Vodka drin und ohne Kaffee. :D