Niederdruck Armatur Aufsatz unmöglich?

  • Hi Leute,


    ich war neulich im Baumarkt und wollte mir einen Aufsatz für eine Niederdruck Armatur

    kaufen. Da sagte man mir allen Ernstes, ob ich diese Aufsätze auch für niederdruck nutzen kann ist er

    Nicht sicher. Und mir am Ende nicht meine Armatur kaputt mache, wegen den Druckverhältnissen.
    ich muss mir nicht wirklich eine neue Armatur deswegen kaufen oder?

    Ich möchte doch einfach keinen geraden Strahl mehr haben sondern das Wasser im Becken verteilen.

    Danke fürs zuhören

  • Meinen letzten Aufsatz habe ich vor über fünfzig Jahren in der Schule geschrieben, aber nicht über Niederdruck.

    Kann es sein, dass Du einen Perlator oder Luftsprudler meinst? Sowas darf an einer Niederdruckarmatur nicht angebaut werden, da der immer offene, freie Auslauf des Kleinspeichers durch nichts gebremst werden darf.




    Wenn Dich ein Laie nicht versteht, so heißt das noch lange nicht, dass du ein Fachmann bist.



    M.G.Wetrow

  • NEIN, solange da eine Armatur für Niederdruck drin ist, ist jeglicher Perlator oder Brausekopf nicht zulässig.

    Einzig der Strahleinsatz (Ganz grober Kunstoff Stern) ist da zulässig. Alles andere erzeugt einen Wasserschaden in der Küche/Bad den man dann selbst zu verantworten und bezahlen hat.

    :bier: Es gibt jetzt eine App, die blinkt, wenn man ohne Mundschutz trinkt, es sei denn, es ist Frankenwein, denn der frisst ein Loch hinein.

  • Auf welche "Abhilfe" hoffst Du denn?

    Einen kräftigen Luft/Wasser-Strahl kannst Du mit einem drucklosen Kleinspeicher nicht erreichen.




    Wenn Dich ein Laie nicht versteht, so heißt das noch lange nicht, dass du ein Fachmann bist.



    M.G.Wetrow

  • Hätte mir jemand beim Einbau gesagt, dass ich das Wasser in der Küche nicht werde zerstäuben können im Becken, hätte ich mir sowas doch nicht freiwillig eingebaut.


    Gibt es beim Niederdruck unterschiedliche Druckvarianten? Kann es sein das in meiner Leitung vernünftiger Druck vorherrscht?

  • Du strapaziert meine Geduld gewaltig.


    Hast Du eine WW-Zapfstelle für die Spüle bestellt oder einen Zerstäuber?


    Nein, es gibt keine unterschiedlichen Druckvarianten für "DRUCKLOS".

    Wenn Dir das nicht gefällt, musst Du einen Druckspeicher mit 30 bis 80 l Speichervolumen oder einen Durchlauferhitzer mit mindestens 18 kW Anschlusswert einbauen lassen.

    Für Ersteres reicht der Platz meist nicht und für Zweiteres die Elektroinstallation.

    Du wirst vermutlich gar keine Alternative haben.




    Wenn Dich ein Laie nicht versteht, so heißt das noch lange nicht, dass du ein Fachmann bist.



    M.G.Wetrow

  • Heißt das, dass die Niederdruckarmaturen mit Brauseschlauch auch unzulässig sind?

    Gruß
    Holger
    --
    Früher, da war vieles gut. Heute ist alles besser.
    Manchmal wäre ich froh, es wäre wieder gut.
    (Andreas Marti; Schweizer)

  • Stop, man muss wohl erstmal was klarstellen:


    Eine Niederdruckarmatur wird nur eingebaut, wenn die Wassererwärmung über einen Drucklosen Wassererhitzer erfolgt. Nur in diesem Fall ist das nötig.

    Man kann die Armatur nicht einfach ändern. Möchte man die Niederdruckarmatur nicht, so muss umfangreich umgebaut werden. Das bedeutet konkret:

    A) Ein Druckspeicher mit Abwasseranschluss/Sicherheitsgruppe und entsprechenden Platzbedarf....

    oder

    B) ein Durchlauferhitzer mit 3Phasenanschluss (Drehstrom) und starker Absicherung 3 x 25A und dem möglichkeit dies vom Sicherungkasten überhaupt angeschlossen zu bekommen.

    :bier: Es gibt jetzt eine App, die blinkt, wenn man ohne Mundschutz trinkt, es sei denn, es ist Frankenwein, denn der frisst ein Loch hinein.

  • Heißt das, dass die Niederdruckarmaturen mit Brauseschlauch auch unzulässig sind?

    Der Auszugschlauch macht da nicht den Unterschied.

    Ich hätte jetzt gerne die Bedienungsanleitung zitiert, von einer Armatur mit Brause in ND Ausführung. aber akut nicht Greifbar.

    Fakt ist doch, das ein gedrosselte Armatur (Was ND Armaturen immer sind) kein Brausevergnügen wie gewohnt bei Standartarmaturen erzeugen können.

    Das ist dann ein gepritschel, nur aufgeteilter. Deswegen heist es ja auch NIEDERDRUCK. Kein Druck auf dem System.

    :bier: Es gibt jetzt eine App, die blinkt, wenn man ohne Mundschutz trinkt, es sei denn, es ist Frankenwein, denn der frisst ein Loch hinein.

  • Heißt das, dass die Niederdruckarmaturen mit Brauseschlauch auch unzulässig sind?

    Muss ich erstmal nachschlagen. Ich kenne keine, die auch eigensicher sind.




    Wenn Dich ein Laie nicht versteht, so heißt das noch lange nicht, dass du ein Fachmann bist.



    M.G.Wetrow

  • Fakt ist doch, das ein gedrosselte Armatur (Was ND Armaturen immer sind) kein Brausevergnügen wie gewohnt bei Standartarmaturen erzeugen können.

    vs.

    Ich möchte doch einfach keinen geraden Strahl mehr haben sondern das Wasser im Becken verteilen.

    Wir sprechen doch von einer ND-Armatur am Spülbecken in der Küche - oder ??

    Gruß
    Holger
    --
    Früher, da war vieles gut. Heute ist alles besser.
    Manchmal wäre ich froh, es wäre wieder gut.
    (Andreas Marti; Schweizer)

  • ...also ich hatte früher einen 5-Liter-Boiler unter der Spülarmatur und es war kein Problem, einen Brausekopf auf den Wasserhahn aufzuschrauben. Der funktionierte auch ganz gut - das Wasser wurde breitflächiger verteilt. . Wasserschaden gab es in den vielen Jahren die ich das so betrieben habe auch nicht.

    Gefährlich ist's, wenn Dumme fleißig werden!

  • ...also ich hatte früher einen 5-Liter-Boiler unter der Spülarmatur und es war kein Problem, einen Brausekopf auf den Wasserhahn aufzuschrauben. Der funktionierte auch ganz gut - das Wasser wurde breitflächiger verteilt. . Wasserschaden gab es in den vielen Jahren die ich das so betrieben habe auch nicht.

    früher ist auch schon länger her. Heizzutage sind die Boiler nur noch aus Plastik. Ergo, NEIN, kein Aufsetzten von fremden nicht zugelassenen Brausenköpfen.


    mischa80 dann eine ND Armatur suchen die das von Haus aus kann und vom Fachmann einbauen lassen.

    :bier: Es gibt jetzt eine App, die blinkt, wenn man ohne Mundschutz trinkt, es sei denn, es ist Frankenwein, denn der frisst ein Loch hinein.

  • mischa80 dann eine ND Armatur suchen die das von Haus aus kann und vom Fachmann einbauen lassen.

    Wir hatten auch mal so eine mit ausziehbarerem Brausekopf. Im Normalbetrieb kommt da so ein üblicher kompakter Wasserstrahl ´raus und bei Druck auf den Brauseknopf mehrere dünne im Umfang des Brausekopfes verteilt. War ganz gut zum Obst und Gemüse waschen und zum Nudeln abschrecken.


    Tipp für eine neue Armatur: Abstand zwischen Montagebohrung und Ausguss messen. Ist die Armaturauskragung zu groß oder zu klein tropf der Wasserhahn neben den Ausguss und es spritzt in die ganze Spüle und trocknet dort ab. Gibt Flecken mit der Zeit. Tropft das Wasser direkt in den Ausguss spritzt es nicht.

    Gruß
    Holger
    --
    Früher, da war vieles gut. Heute ist alles besser.
    Manchmal wäre ich froh, es wäre wieder gut.
    (Andreas Marti; Schweizer)