Materialbestimmung von einer abgerissenen Innenmauer 7,5cm Wandstärke von 1930

  • Ich halte das, soweit anhand des Bildes erkennbar, für Bimsbeton, also leichte Betonsteine. Bis ca. in die 1950er Jahre wurde das Material auch als ("rheinischer") "Schwemmstein" bezeichnet. Seit ca. 1880 waren solche Steine in großen Formaten und entsprechende Systeme unter unterschiedlichen Namen patentiert und im Handel, auch für Decken.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.