Terasse mit 2 Gefällen planen

  • Hallo an die Terrassen Experten unter euch,


    Ich bin gerader in der Planung einer Terrasse und stehe vor einem Problem wegen dem Gefälle, dass sich leider durch Internetrecherche nicht lösen lässt.


    Das Gefälle soll ja bekanntlich mit 2% von der Hauswand weg, soweit so gut.


    Unsere Terrasse muss von 2 Wänden weg und beide überschneiden sich demnach.


    Kurze Erläuterung:

    Neben unserem Haus haben wir unsere Einfahrt und dann kommt unsere Garage und diese ist ca 7m lang, sie läuft quasi parallel zum Garten.

    Unsere geplante Terrasse soll von der Hauswand nach hinten raus weg laufen ca 6 m in die Tiefe, liegt aber direkt rechts an der Garagenwand.

    Links von der Terrasse ist dann der Garten (von der Garagenwand geht die Terrasse ca. 3,8 m weg also die Breite)


    Wie soll ich das Gefälle am besten planen?

    Von der Hauswand weg und demnach ein Höhenunterschied von 12cm oder von der Garagenwand weg zum Rasen hin, mit nur 7,6cm unterschied?!


    Bin für jeden Tipp dankbar!!!

    (Ich versuche noch eine skizze hochzuladen)

  • Bitte eine Zeichnung machen und einstellen. Die sagt mehr als tausend Worte!

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.