Baugenehmigung Terrassendach in Niedersachsen

  • Hallo,


    nachdem wir uns entschieden haben, wie wir unser Terrassendach erstellen lassen wollen, steht nun die Baugenehmigung an.


    Für den Antrag habe ich die Unterlagen für das Wohnhaus mit Berechnung der GRZ zur Verfügung gestellt. Da ist mir nun aufgefallen, dass ein Dachüberstand von 70cm angerechnet ist.

    Das Terrassendach ist ca. 8x4m und wäre somit, bei 32m², genehmigungspflichtig. Darf man hier "spitzfindig" sein und sagen, dass von 4m Tiefe ja bereits 70cm unter dem Dachüberstand sind? Somit wäre ja die zusätzliche überdachte Fläche nur 8x3,3m und somit unter 30m²?


    Zumindest bei der damaligen Berechnung der GRZ wurden Terrassen unter Dachüberständen nicht "doppelt" gezählt.


    Viele Grüße