Terrassenüberdachung mit Schiebedach

  • Hallo zusammen,


    hat sich jemand schon mal mit Terrassenüberdachungen mit Schiebedach auseinandergesetzt bzw. hat sicher konkrete Erfahrungen damit? Also bei denen das Glas/Polycarbonat aus einzelnen Elementen besteht, die verschiebbar sind.

    Bspw. von Terrawin, Vitello-Flex

    Vielen Dank

  • Kennt das wirklich niemand oder hat eine Meinung dazu?

    ja, scheint eher eine Seltenheit zu sein.

    Es sind kostspielige "Sonderkonstruktionen" die bestimmt nicht in einem "allgemeinen" Forum beurteilt werden können.


    Zudem war die Frage:

    ...
    hat sich jemand schon mal mit Terrassenüberdachungen mit Schiebedach auseinandergesetzt bzw. hat sicher konkrete Erfahrungen damit? Also bei denen das Glas/Polycarbonat aus einzelnen Elementen besteht, die verschiebbar sind.
    ...

    ... da wäre eine Antwort wie "nein" wohl kaum hilfreich :D

    Verflucht sei, wer einen Blinden irren macht auf dem Wege!

    5.Mose 27:18

  • Bei Flachdächern ist das nicht ganz einfach, schon von der Abdichtung her...


    Ich würde es mal im Bereich Lüftungsklappen, RWA, Oberlichter, usw. versuchen.

    Da gibt es Lösungen, aber ob die auf Polycarbonatplatten anwendbar sind, weiß ich nicht.


    Zweite Alternative: Gewächshausbelüftung, da soielt die Dichtigkeit aber eine untergeordnete Rolle.


    Terrassenüberdachungen mit Schiebedach

    Geht es um Wärmestau im Sommer?

    Dann besser einen kleinen Lüfter mit Solarantrieb.

    Gruß
    Holger
    --
    Früher, da war vieles gut. Heute ist alles besser.
    Manchmal wäre ich froh, es wäre wieder gut.
    (Andreas Marti; Schweizer)

  • Wärmestau ist sicher auch ein Argument. Allerdings sind bei den Schiebedächern immer das letzte Glas an der Hauswand fest, die anderen schieben dich darunter.

    Meine Frau ist eher für ein Schiebedach. Dass man die Option hat, unter freiem Himmel zu sitzen auf der Terrasse. Bisher kenn ich so ein Dach nur online. Und ein bezahlbarer Anbieter hat keine Ausstellung etc.

  • Worin genau sieht Deine Frau denn den direkt-himmlischen Vorteil?

    Ich finde das Draußensitzen unter einem ausreichend großen Vordach gerade bei leichtem Regen angenehm.

    Könnte eine Teilüberdachung eine Lösung sein (Abhängig von der Größe Eurer Terrasse)?

  • Worin genau sieht Deine Frau denn den direkt-himmlischen Vorteil?

    Ich finde das Draußensitzen unter einem ausreichend großen Vordach gerade bei leichtem Regen angenehm.

    Könnte eine Teilüberdachung eine Lösung sein (Abhängig von der Größe Eurer Terrasse)?

    Einfach dass man flexibel bleibt. Dass man öffnen kann, aber auch schließen kann. Dass im Winter mehr Licht reinkommt.

    Ich habe halt meine Bedenken in Bezug Dichtigkeit und ob die Elemente nach ein paar Jahren noch funktionieren.

    Und ein System von terrawin, das im Budget liegt, gibt es nur Online.