Kaminsims aus YTONG

  • Tag zusammen,


    ich plane gerade einen Kamin mit YTONG-Steinen zu ummauern.

    Der Kamin sowie seine Ummauerung wird etwa 160cm hoch sein. Oben drauf soll dann der Kaminsims entstehen, also eine horizontale fläche auf der Dinge abgestellt werden können.

    Die Wand dahinter besteht aus Rigips. Vor diese Wand würde ich drei seiten YTONG hochmauern bis nach oben.


    Nun stellt sich mir die Frage, wie ich oben die "Platte" realisiere. Da ich nur 3 Seiten habe kann ich schlecht einfach YTONG-Steine von vorne nach hinten legen und sie hinten auflegen, da dort keine Mauer existiert. Von rechts nach links die Steine zu legen erscheint mir ebenfalls unrealistisch, da der Kamin eine Breite von 180cm haben wird. Steine in dieser Länge wird es wohl nicht geben.


    Gleichzeitig muss ein Loch ausgeschnitten werden, für ein Entlüftungsgitter.


    Simpel eine Rigipsplatte drüber zu legen erscheint mir etwas zu unstabil - holz entfällt als Werkstoff in diesem Fall. Außer der Möglichkeit auch hinten noch eine Mauer hochzuziehen sehe ich im Moment keine Möglichkeit. Das wäre aber ungünstig, da dadurch der gesamte Kamin nochmal deutlich nach vorne kommt - den Platz würde ich mir gern sparen.


    Hat jemand eine Idee wie sowas zu realisieren wäre? Gibt es fertig "Platten" in dieser größe, die ggf. von rechts nach Links laufen könnten?


    Gruß

    Pinky

  • Der Kamin ist noch nicht aufgebaut. Die Kassette des Kamins wird ja gerade erst eingemauert. Anschließend nimmt auch der Schornsteinfeger das ganze ab.

  • Das passiert bei unpräziser Verwendung von Begriffen.

    Der Kamin ist noch aktiv?

    Der eine meint ne senkrechte Abgasführung.

    Der Kamin ist noch nicht aufgebaut. Die Kassette des Kamins wird ja gerade erst eingemauert.

    Der andere ne mehr oder weniger offene Feuerstätte.


    Daher die Frage:

    Wird nur die Feuerstätte neu errichtet (und an vorhandenen Schornstein angebunden) oder kommt beides neu?


    Das mit der Skizze war aber in jedemn Fall ein guter Vorschlag!

    Am besten auch als Schnitt.

  • Wie wäre es mit einer Natursteinplatte oben drauf? Hält bei entsprechender Ausbildung nicht nur sondern sieht auch noch gut aus. Je nachdem welches Material man verwendet dürfte das auch bezahlbar sein.

    It doesn´t make sense to hire smart people and tell them what to do; we hire smart people so they can tell us what to do.

    Steve Jobs