Schimmelverdacht an Decke, Teppich und Metallfenster

  • Hallo,


    ich bin neu hier uns hoffe ich poste mein Anliegen hier an richtiger Stelle.


    Bin vor kurzem wegen Arbeitsplatzwechsel umgezogen. Erst dachte ich es ist eine top Altbauwohnung (1 Og , Dachgeschosswohnung, neue Fenster seit Anfang März) nun hat sich nach und nach jedoch herausgestellt das sie doch nicht so top ist.


    Zuerst fand ich an dem verkettelten Teppich der unten als "Leiste" an der Wand angebracht ist Flecken. Dachte erst an Dreck da der Teppich vom Vorgänger ist. Also hab ich mir einen Teppichreiniger ausgeliehen und habe den Teppich inkl Leisten gereinigt. Leider kein Erfolg, die Flecken sind immer noch da und meiner Ansicht nach kommen diese an weiteren Stellen ebenfalls vor.

    Auch mit feuchten Tuch, Handstaubsauger etc sind sie nicht wegzubekommen. Habe eine Stelle abgemacht da ich wissen wollte was dahinter los ist bin jedoch nur auf haufenweise Teppichkleber gestoßen.


    Desweiteren habe ich in meiner Abstellkammer (abgetrennte Dachniesche) auf dem Rahmen des Dachfenster etwas entdeckt. Für mich als Laie sieht das verdächtig nach Schimmel aus.

    Ebenso hinter der fest montierten Vorhangstange sieht es gelb aus. An manchen Stellen scheint wohl schon mal darüber gestrichen worden zu sein.


    Im Bad (zwischen Fliesenwand und Decke) scheint mir die Wand sehr fleckig zu sein, beim darüber wischen fühlt es sich komisch an, es geht aber nichts ab)

    Ebenso sehe ich pro Woche ca 5-7 Silberfischchen ( in der gesamten Wohnung) wo ich aber nicht lokalisieren kann woher diese kommen.


    Was meint ihr dazu ? Hoffe man kann etwas auf den Bildern erkennen.

    Wie gesagt bin erst vor kurzem eingezogen, während neue Fenster eingebaut wurden. Den Vermieter habe ich nur bei Vertragsunterzeichnung gesehen, mir wurde nichts von Schimmel Problemen gesagt bzw ob ich bei den neuinstallierten Fenstern etwas zwecks Lüften beachten muss.


    Was soll ich nun tun ? Bin auch Allergiker und wundere mich schon die ganze Zeit warum ich vermehrt Probleme habe

  • Amira

    Hat den Titel des Themas von „Schimmelverdacht an Decke, Teppich und Metall feinster“ zu „Schimmelverdacht an Decke, Teppich und Metallfenster“ geändert.
  • Es sind also 3 Stellen, oder? Bzw 4?

    1) am Teppich

    2) an der Wand hinter einer Vorhangstange

    3) an der Wand im Bad

    4) am Metallrahmen eines Dachflächenfensters


    Soweit richtig?


    Bei manchen Sachen ist es schwer zu sagen, was es ist:

    Nikotin hat auch so durchschlagende Eigenschaften meines Wissens nach.


    Beim Teppich: könnte evtl der Kleber durchschlagen?


    Vom Fenster bitte noch mehr Bilder machen, ich check die so nicht, evtl mit Meterstab, dass man einen Größenmaßstab hat.

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • hallo


    Ja es ist soweit ich gefunden habe an 4 Stellen, Zigarettenflecken kann ich ausschliessen da der Vormieter absoluter Nichtraucher war und hier über 5 Jahre gewohnt hat


    Habe versucht noch ein paar Bilder zu machen.

    Also die Badezimmerwand ist eine Außenwand, Kamin befindet sich da keiner.

    Die Fläche ist ca 50x50 und am Fenster geht es auch noch ca 10 cm weiter


    Das am Metallfenster in der Abstellkammer ist locker 20 x 15 cm auf beiden Seiten groß


    Das an der Decke zwischen Vorhangstange und Fenster zieht sich fleckig mit freien Stellen über 2 Meter Länge.

    Hab heute auch noch eine gelbe Stelle an einer Wandecke zur Decke hin gefunden und hänge euch mal ein Bild dran, ist ca 10 cm lang ebenso an der oberen Kante zur Decke hin sind fleckige gelbe Stellen über eine Gesamtlänge von ca 20 cm. Sowohl an der Decke als auch auf der Tapete. Beide Stellen waren definitiv vor zwei Wochen noch nicht da !


    Die Teppichleisten (und Flecken an der Wand darüber) hab ich nochmals fotografiert leider ist die Qualität nicht so gut. Oftmals sieht man nicht wie gelb/flauschig bzw grau/flauschig es ist.

  • Hier noch zwei Fotos von den Teppichleisten, sie gesagt Qualität ist nicht so gut und man sieht nicht alle Flecken darauf.


    Bei Bild Nr. 3 im vorherigen Post bitte nicht den größeren gelben Fleck rechts beachten das ist Silikon vom Fenstereinbau


    Ich mach mir natürlich jetzt schon Sorgen um meine Gesundheit, auch die Silberfischchen geben mir zu denken.


    Der Vermieter ist kaum zu erreichen da über 500km weit weg wohnt und schiebt es auf mich das ich nicht richtig lüften würde (als Allergiker lüfte ich mehr als manch anderer Mensch) und das dies alles kein Schimmel sei sondern eben -da Altbau- normal sei


    Was denkt ihr ?

  • Das letzte Bild der Deckenkante sind typische Risse der Tapete. Da sehe ich keine Flecken. Altbau eben und unsaubere Tapezierung. Das am Teppich ist kein Schimmel, das ist Dreck von irgend was, Teppichkleber oder sonst was. Wenn Teppichkleber, dann auch wieder unsaubere Verarbeitung. Naja, viel Brimborium um nichts. Eine Wohnung ist nun mal kein gelecktes Produkt aus der Fabrik. Die Handwerker arbeiten unterschiedlich und oft sind es die Vormieter selbst, die Hand angelegt haben.

    Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...

  • Risse der Tapete okay damit kann ich leben und auch das eine Wohnung, vorallem Altbau so seine Besonderheitenal hat, aber warum sind die Stellen dann gelb bzw kamen innerhalb der letzten Wochen gelb durch ?

    Wenn ich mit dem Finger darüber streife fühlt es sich flauschig an und ich kann es auch abwischen was zwar praktikabel ist aber nicht Sinn der Sache wenn es sich um Schimmel handelt der tiefer in der Wand sitzt.


    Um was handelt es sich denn deiner Meinung bei dem Befall am Metallfenster als auch Badezimmerwand und dem Bereich zwischen Vorhangleiste und Fenster ?

  • Schimmel braucht Nahrung und die findet es an der Wand eher als auf dem Fensterrahmen. Bevor es sich weiter verbreitet wächst es erst mal dort wo es leichter und besser Nahrung findet. Danach, wenn nicht regelmäßig geputzt wird und sich Dreck ansammelt, auch am Rahmen. Also müsste die Laibung erst einmal betroffen sein.

    Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...

  • Amira:


    deine Bilder sind teilweise schlecht aufgenommen und unübersichtlich.

    Ich denke das hier verschiedene Ursachen vorliegen, aber kein Schimmel.


    Wie du schon selber gesagt hast, ist es ein Altbauwohnung im DG.

    Wer hier wann was gemacht hat, können wir gar nicht beurteilen.

    Das eine mögen Kleberreste am Sockel sein, das andere vielleicht

    Holzinhaltsstoffe die sich durch die Tapete drücken usw. Über was

    die Tapete überall drüber geklebt wurde, kann man nur herausfinden,

    wenn man sie entfernt.

    Dein Vorgänger mag vielleicht ein Nichtraucher gewesen sein, aber

    seine ganzen Vorgänger?

    Sicherheit über diese ganzen Vermutungen können wir dir hier

    so nicht geben.

    Schau das du in einen Neubau kommst, damit dein Gewissen

    beruhigt wird, oder lasse alles bei dir in deiner Altbauwohnung

    testen, und du hast Gewissheit!



    LG Oliver