Ablaufgarnitur - Badewanne

  • Hallo Zusammen,


    der " Stöpsel" in unserer Badewanne schließt nicht mehr. Es scheint eine Multiplexgarnitur von Viega zu sein.

    Wenn ich am Regler drehe höre ich dass sich was bewegt aber in der Badewanne am Ablauf tut sich nichts. Der Bowdenzug bewegt sich auch nur minimal.


    Meine Frage ist nun ob der Stöpsel so überhaupt korrekt aussieht oder hier was abgebrochen ist, denn ich finde im Internet nichts auch nur ansatzweise ähnliches.


    Das weiße Plastikteil auf dem Bild lässt sich drehen und ein Stück runter oder hoch drücken, das wars aber auch. Alle Bilder die ich im Internet gefunden habe, haben die Schraube am Stöpsel und nicht im Ablauf selbst.


    Könnt ihr mir bitte helfen. Wie bekomme ich das da raus und evtl durch ein neues ersetzt?

  • Hallo,

    mit diesem Bild kann man nichts anfangen.

    Man muss mindestens die Oberseite sehen und den Betätigungsgriff.

    :lach: Leute, kennt Ihr Quarantäne-Kaffee? Der ist wie normaler Kaffee aber mit Vodka drin und ohne Kaffee. :D

  • oberseite = sichtseite.

    Ist aber mittlerweile wurscht.

    Ich und SG3 konnten es schon erahnen.

    :lach: Leute, kennt Ihr Quarantäne-Kaffee? Der ist wie normaler Kaffee aber mit Vodka drin und ohne Kaffee. :D

  • Multiplex passt schon. Das weiße Plastikteil im Ablauf muß auch raus. Dann schau mal da rein und beschreibe, was du siehst.

    Also das heißt ich kann das da mit gewalt rausziehen? Ich habs nämlich schon versucht rauszuhebeln und rauszuziehen mit einer Zange wollte aber nicht zu viel Kraft anwenden.

  • Glaub ich kaum, aber wir wollen warten. möglihcerweise der Bowdenzug ausgehängt oder defekt.

    :lach: Leute, kennt Ihr Quarantäne-Kaffee? Der ist wie normaler Kaffee aber mit Vodka drin und ohne Kaffee. :D

  • Das muß raus ! Wenn Das raus ist, reicht evt. ein neues Farbset. Also Stopfen und Bedienung.

    Hallo,


    Sorry für die späte Rückmeldung.


    Erstmal vielen Dank ich hab es tatsächlich rausbekommen :yeah:und der bowdenzug scheint intakt. Das war alles nur total verkalkt.


    Ich hab den stopfen mal zusammengefügt wie ich dachte dass es korrekt ist, das Wasser fließt dennoch ab. Würd jetzt vermuten dass der Dichtring am Stopfen hinüber ist?


    Kann ich den ganzen Stopfen nachkaufen und welcher wäre das dann. Und habt ihr eine Idee wie ich den Ablauf sauber bekomm, das ist schon zum Teil richtig fest. Da wurde vorher wohl nie gereinigt :(


    Besteht die möglichkeit nur den Ablauf also das schmutzige und nicht die ganze garnitur zu wechseln. Die Revisionsklappe ist nur leider eine einzige Fliese und das ganze selbst tauschen trauen wir uns nicht zu weil es doch ziemlich Eng ist.

  • Badreiniger (aber vorsicht bei chromteilen) und zahnbürste bzw pfeiffenreiniger in etwas grösser/stabiler.

    De Sanifachman un die Ecke hat das ggf im Lager liegen. (altteil mitnehmen.) Aber erst mal komplett reinigen. ggf reicht das schon.

    :lach: Leute, kennt Ihr Quarantäne-Kaffee? Der ist wie normaler Kaffee aber mit Vodka drin und ohne Kaffee. :D