Fugen im Bad: grauer Schleier und Ablagerungen

  • Hallo,


    ich habe zwei Fragen zu Fugen im Bad. Wir haben vor 3 Jahren gebaut und somit ein recht neues Bad.


    Nun sind es im Laufe der Zeit zwei Dinge aufgefallen:



    1. In den Bildern anbei sieht man, dass sich etwas auf den Fugen abgelagert hat. Das ist an einer Stelle im Bad in der Dusche die letzten zwei Fliesenreihen unter der Decke. Bisher war uns das noch nicht aufgefallen. Ich habe keine Ahnungw as das sein könnte oder ob das normal ist. Kann mir hierzu jemand sagen um was es sich handeln könnte?



    2. Beim Putzen ist uns schon länger aufgefallen, dass der Putzlappen leicht weißlich / grau wird. Es scheint so zu sein, dass wir Fugenmaterial beim Putzen abtragen. Bisher dachten wir, dass es sich mit der Zeit gibt, aber das ist jetzt schon so lange, dass wir daran langsam zweifeln. Zum Putzen nutzen wir Wasser und Badreiniger. Ist / kann das normal sein oder ist zu befürchten, dass das Fugenmaterial einfach zu leicht löslich ist?



    Danke


    Sven

  • Hallo Sven,


    die Bilder sind leider von der Beleuchtung sehr schlecht. Daher ist das

    für die Beurteilung auch schlecht.

    Auf den ersten Blick sieht das aus wie eine zweite Schicht über dem

    Fugenmaterial.

    Das kann auf den ersten Blick viel sein: Rückstände Putzmittel/Lappen,

    oder Rückstände der Fugenschlämme usw.

    Um zu testen ob das Fugenmaterial einen Bindemittelabbau hat, kannst

    du erstmal mit deinem Fingernagel an verschiedenen Stellen des

    Fugenmaterials drüber fahren. Hierbei sollte kein Fugenmaterial/Pigment

    an deinem Fingernagel sein.

    Der beste Tip an dich: kontaktiere den Fliesenleger der dir diese Arbeiten

    gemacht hat. Das dürfte dein erster Ansprechpartner sein.


    LG Oliver