Garagentor Sektionaltor wurde neu eingebaut, wie die Maueranschlüsse machen

  • Hallo zusammen,

    wir haben heute unser neues Garagentor bekommen, welches auch gleich montiert wurde. Bezüglich der Mauerwerksanschlüsse aussen an der Laibung bin ich mir jetzt unsicher ob das alles so richtig gelaufen ist. Ich weiß zumindest nicht wie ich das anflicken soll oder kann. Seht Euch mal die Bilder an. Der Rahmen des Tores springt auf jeder Seite etwa 1,2 cm zurück. Ich hätte jetzt gedacht das es zumindest bündig mit der Laibung und dem Sturz ist, so das ich noch gegenputzen kann. Was macht man da jetzt am besten?


    Gruß

    Sven


  • Eckschienen setzen und beiputzen.


    Die Eckschienen einbauen, ist sicher etwas fummelarbeit, sollte aber gehen. Für Aussen Mörtel und Blitzzement nehmen, Gips hält nicht.


    Wäre sinnvoll gewesen, das vorher zu machen. War aber vermutlich nicht beauftragt?

    Ob ein Mensch klug ist, erkennt man viel besser an seinen Fragen als an seinen Antworten. 8o

  • Hallo zusammen,


    nach längerer Überlegung werde ich (als Tischler ;-) ) einen Rahmen anfertigen der über den alten Putz geht und alles ordentlich verschrauben. Das ganze in Farbe passend zum Tor, dann wird das gut aussehen. Mit dem Putzen wird mir zu fummelig. Gerade auch im Sturz Bereich, wo mir dann wahrscheinlich alles immer wieder runterfällt. In dem Bereich haben wir vom Regen her auch ganz selten Wasser. Danke für Eure Mühe. :bier:


    Gruß

    Sven

  • einen Rahmen anfertigen der über den alten Putz geht

    Warum nicht ein Winkelprofil aus Stahlblech oder Alu? Gibt es in allen möglichen Farben und Abmessungen. Das wäre auf jeden Fall wetterbeständig.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Hallo, ich habe quasi das gleiche Problem. Gibt es schon eine Lösung für dein Problem....ich suche auch nach einer Lösung.


    Gruß

    Brian

  • die Lösung ist, daß man die Putzarbeiten vor der Tormontage fertigstellt und das Sektionaktor dann auf die fertige Wand montiert.

    Alles andere wird nichts gescheites.