Ideen/Empfehlungen für RFID Türöffner

  • Hallo zusammen,

    wir suchen aktuell noch nach einer perfekten Lösung für unser Vorhaben. Ich weiß jeder hat seine Vor und Nachteile aber ich finde leider nicht wirklich viele Systeme die unseren Anforderungen entsprechen.

    Was wir möchten:

    - Öffnung der Tür mithilfe eines RFID Lesegerätes und einem Euchner Key/Chip
    - Dieser soll einfach programmierbar sein um den Zugang einzelner Chips nur zu bestimmten Zeiten zu ermöglichen
    - Er soll programmierbar bzw. Sperrbar sein ohne das man den Chip benötigt.
    - Türklingel für 1 Haushalt mit Kamera
    - Beim Klingeln sollen nur unsere Handys und das Haustelefon klingeln auf dem wir dann Zugriff auf die Kamera haben, mit der Person sprechen können und die Tür öffnen können. Wir möchten keine Zentrale irgendwo im Haus.

    Was benötigen wir alles dafür? habt ihr vielleicht Empfehlungen für passende System?

  • Wenn es auch auf Basis Mifare Chip sein kann, wuerde ich mal das von TCS Genthin vertriebene System BCM anschauen. Kann so ziemlich alles was du dir vorstellst. Berechtigung wird am externen Leser abgeholt je Chip. Laesst sich auch sehr gut mit anderen Komponenten erweitern zum Schalten oder IP-Schnittstelle.

  • Wenn es auch auf Basis Mifare Chip sein kann, wuerde ich mal das von TCS Genthin vertriebene System BCM anschauen. Kann so ziemlich alles was du dir vorstellst. Berechtigung wird am externen Leser abgeholt je Chip. Laesst sich auch sehr gut mit anderen Komponenten erweitern zum Schalten oder IP-Schnittstelle.

    Vielen Dank. Schaut ganz gut aus das System. Muss ich mir mal genauer anschauen.

  • Alternativ auch mal bei den Anbietern von Zutrittskontrollsystemen umschauen, die haben mitunter auch Loesungen fuer Kleinunternehmen und Wohnungen im Angebot. Dorma (jetzt dormakaba) evolo, AssaAbloy oder GEZE waeren da denkbar.